Logistik & Handel
Von: Αnоnүm (abgemeldet), 7.7.1999 22:30 Uhr
Welche Abgaben muß ich zahlen, wenn ich ein 1Jahr altes Motorrad nach Holland exportiere? Wer weiß Bescheid
GJ



  1. Antwort von Αnоnүm (abgemeldet) 0
    Re: Export nach Holland
    Welche Abgaben muß ich zahlen, wenn ich
    ein 1Jahr altes Motorrad nach Holland
    exportiere? Wer weiß Bescheid
    GJ
    Also wenn du holländisch parlierst solltest du am besten bei der Zulassungsstelle anfragen. Ein Freund von mir sagte mir auch das es so am besten ist, denn die Berechnung ist kompliziert. Er hat für ne cbr 600 2 oder 3 Jahre alt ~500 gulden bezahlt.

    Ciao Ilie
    • Antwort von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      Re: an sich überhaupt keine
      wenn dein holländischer käufer eine fa ist, dann berechnest du ihm das motorrad umsatzsteuerfrei unter angabe seiner ust-id nummer
      wenn er jedoch privatperson ist, dann hat er keine ust id-nummer, also muss er die
      "mehrwertsteuer" = die hinterfragten einfuhrabgaben - kompensieren.
      da ihr jedoch vorher schon geklärt habt, daß das motorrad an sich kompletter komplizierter schrott ist, wirst du ihm es also gegen rechnung für 1000 gulden verkaufen - daraufhin zahlt er dann die ehemalige eust= einfuhrumsatzsteuer.
      dann solltest du in holland mit ihm ein fahrer + reparaturtraining machen - kostet halt 15.000 gulden und ist in holland umsatzsteuerpflichtig, aber wenn du die taler ueber die grenze schleppst....

      ganz klarer hinweis: das ist illegal, wenn das teil mehr als 1000 hfl wert ist!
      mfg
      khs