Logistik & Handel
Von: Stefan (abgemeldet), 5.1.2006 13:20 Uhr
Hallo Ihrs!

Weiß jemand ob es für Umverpackungen von Elektrokleingeräten eine
Kennzeichnungspflicht gibt?
Ich meine wirklich nur die Verpackung, das Gerät selbst ist schon
klar.

Das betreffende Gerät wäre in einem Pappkarton verpackt und durch
eine weitere Plastiktüte vor Feuchtigkeit geschützt. Neben Handbuch,
Netzkabel und einer CD sind keine weiteren Teile innerhalb der
Verpackung.

Warenname, Hersteller und Herstelleradresse ist klar. Auf einigen
Verpackungen habe ich noch ein Recycling Symbol (drei Pfeile als
Dreieck angeordnet) gefunden und bei einer einzigen Verpackung
einen grünen Punkt.

Gibt es da irgendwelche Kennzeichnungspflichten?
Bezieht sich das Recyclingzeichen nur auf die Verpackung oder
auch auf den anderen Inhalt (Plastiktüte)?


Für jeden Tip dankbar!

Gruß
Stefan



  1. Antwort von Jörg-Holger 1
    Kennzeichnung von Verpackungen
    Hallo, Weiß jemand ob es für Umverpackungen von Elektrokleingeräten
    eine
    Kennzeichnungspflicht gibt?
    Eindeutig: nein. Man kann, muss aber nicht. Quelle: http://www.gruenerpunkt.de/Fragen_zur_M_lltrennung.1... Warenname, Hersteller und Herstelleradresse ist klar. Auf
    einigen
    Verpackungen habe ich noch ein Recycling Symbol (drei Pfeile
    als Dreieck angeordnet) gefunden und bei einer einzigen Verpackung
    einen grünen Punkt.
    Wiederholst Du hier, was Du oben schon gefragt hast? In jedem Fall muss aber der Grüne Punkt auf die Folie.
    Gibt es da irgendwelche Kennzeichnungspflichten?
    Bezieht sich das Recyclingzeichen nur auf die Verpackung oder
    auch auf den anderen Inhalt (Plastiktüte)?
    Das Recyclingzeichen bezieht sich immer auf den Gegenstand, auf dem es ist. Schau hier mal nach: http://www.gruenerpunkt.de

    Gruss

    Jörg-Holger

    Für jeden Tip dankbar!

    Gruß
    Stefan
    3 Kommentare
    • von Stefan (abgemeldet) 0
      Re: Kennzeichnung von Verpackungen
      Hallo Jörg-Holger, Warenname, Hersteller und Herstelleradresse ist klar. Auf
      einigen
      Verpackungen habe ich noch ein Recycling Symbol (drei Pfeile
      als Dreieck angeordnet) gefunden und bei einer einzigen Verpackung
      einen grünen Punkt.
      Wiederholst Du hier, was Du oben schon gefragt hast?
      Nein, ich wollte eigentlich nur darstellen was ich schon gefunden
      hatte. In jedem
      Fall muss aber der Grüne Punkt auf die Folie.
      Ich habe jetzt einige dieser Verpackungen aufgemacht (Digitalkamera,
      SAT-Receiver, Festplatte, Radiorekorder, etc) auf keiner einzigen
      Plastiktüte (Kunststofftüte) war auch nur irgend ein Zeichen.

      Ein Produkt hatte diese Chips aus aufgeschäumten WasAuchImmer, da
      war natürlich auch nichts drauf. Auf der Umverpackung war allerdings
      ein grüner Punkt.

      Alles etwas verwirrend...

      Danke und Gruß
      Stefan
    • Hast Du beim Grünen Punkt nachgefragt? owT
      Gruss

      Jörg-Holger
    • von Stefan (abgemeldet) 0
      Re: Hast Du beim Grünen Punkt nachgefragt?
      Hallo Jörg-Holger,

      na klar! :-)

      Die Kennzeichnung außen gilt für die gesamte Verpackung, einschließlich
      Tüten, Chips, etc.
      Es ist keine weitere Kenntzeichnung auf den innenliegenden
      Verpackungsmaterialien nötig.

      Danke nochmal
      Stefan