Luft- & Raumfahrt
Von: Anonym (abgemeldet), 20.5.2001 13:54 Uhr
Wieviel verdient ein Pilot im Durchschnitt monatlich netto?

Gruß, Ela!



  1. Antwort von Anonym (abgemeldet) 3
    Re: Piloten Verdienst
    Wieviel verdient ein Pilot im Durchschnitt monatlich netto?

    Gruß, Ela!
    Ein Pilot fängt mit durchschnittlich 120 000 DM Brutto an, dass steigert sich bis zu 350 bis 500 TDM im Laufe seiner Karriere. Allerdings sind diese Zahlen derzeit vakant, da je, wie wohl jeder mitbekommen hat, derzeit Tariferhöhungen bei der LH anstehen und die Piloten saftige Gehaltserhöhungen von 30 bis 35 % fordern. In der FAZ war vor 3 Wochen mal eine Übersich über den Verdienst, vielleicht findest Du dort im Archiv noch was.
    • Antwort von MecFleih 1
      Re: Piloten Verdienst
      Wieviel verdient ein Pilot im Durchschnitt monatlich netto?

      Gruß, Ela!
      Monatlich netto:

      Einstiegsgehalt als First Officer ("Copilot"): 5172, 59 DM
      als Captain: anfangs 12.420, 00 DM, Endstufe 19.972, 43 DM

      zzgl. 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Zuschläge
      • Antwort von Anonym (abgemeldet) 1
        Re: Piloten Verdienst
        Tach zusammen

        Ich wundere mich über die detaillierten Antworten.
        Wie ich die Situation einschätze, variiert das doch bestimmt von Gesellschaft zu Gesellschaft. Na ja und zwischen Turboprop Dash 8 und Boeing 747-400 ist bestimmt auch noch ne kleine Differenz, oder?

        Tschö ErBi
        4 Kommentare
        • von MecFleih 0
          Re^2: Piloten Verdienst
          Nö, es differiert natürlich von Airline zu Airline und abhängig von der Steuerklasse und der Unternehmenszugehörigkeit/Seniorität, sowie der persönlichen Situation (Kinder, verheiratet?) aber nicht nach dem geflogenen Muster.
          In diesem Thread geht es aber nicht um die anderen Airlines, sondern es wird wohl wegen der LH-Gehälter gefragt. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
        • von Anonym (abgemeldet) 1
          Re^3: Piloten Verdienst
          Tach MecFleih Nö, es differiert natürlich von Airline zu Airline und
          abhängig von der Steuerklasse und der
          Unternehmenszugehörigkeit/Seniorität, sowie der persönlichen
          Situation (Kinder, verheiratet?)
          Ach werden die für die "Leistungen" zu Hause bezahlt? aber nicht nach dem
          geflogenen Muster.
          In diesem Thread geht es aber nicht um die anderen Airlines,
          sondern es wird wohl wegen der LH-Gehälter gefragt.
          Sicher? Es gibt doch in D noch LTU, Condor, Hapag, Air Berlin, Augsburg usw.

          Tschö Erbi
        • von MecFleih 1
          Re^4: Piloten Verdienst
          Tach MecFleih Nö, es differiert natürlich von Airline zu Airline und
          abhängig von der Steuerklasse und der
          Unternehmenszugehörigkeit/Seniorität, sowie der persönlichen
          Situation (Kinder, verheiratet?)
          Ach werden die für die "Leistungen" zu Hause bezahlt?
          Kleiner Scherzkeks, wa? :-))) Seit wann haben diese "Leistungen zuhause" denn keinen Einfluß mehr auf das, was auf dem Lohnzettel steht? aber nicht nach dem
          geflogenen Muster.
          In diesem Thread geht es aber nicht um die anderen Airlines,
          sondern es wird wohl wegen der LH-Gehälter gefragt.
          Sicher? Es gibt doch in D noch LTU, Condor, Hapag, Air Berlin,
          Augsburg usw.
          ...und noch viel mehr! Aber in aller Munde sind ja zur Zeit die Gehälter der "armen" Lufthansa-Piloten, nicht die der Schwerkraftüberwinder anderer Airlines.

          Fly save!

          MecFleih
        • von Anonym (abgemeldet) 1
          Ratten als Piloten!?
          Tach MecFleih Kleiner Scherzkeks, wa? :-))) Seit wann haben diese
          "Leistungen zuhause" denn keinen Einfluß mehr auf das, was auf
          dem Lohnzettel steht?
          Demnach wären Ratten und Karnickel gute Piloten?? Sicher? Es gibt doch in D noch LTU, Condor, Hapag, Air Berlin,
          Augsburg usw.
          ...und noch viel mehr!
          = usw. Aber in aller Munde sind ja zur Zeit
          die Gehälter der "armen" Lufthansa-Piloten, nicht die der
          Schwerkraftüberwinder anderer Airlines.
          Deswegen wollte ich auch das Gespräch auf die echten armen Schlucker verweisen....

          Tschö ErBi