Kunst & Malerei
Von: daschndiescher, 14.9.2011 11:57 Uhr
Wie kann ich selbstgemalte Öl-/Acrylbilder perfekt Fotografieren. Was gibt es grundsätzlich zu beachten.
Ich möchte sie so gut wie möglich präsentieren um sie später zu verkaufen. Ich bin aber leider auch nur ein Hobbyfotograf.



  1. Antwort von enrico 0
    Re: Ölbilder perfekt fotografieren
    Ganz einfach: Bild an weiße Wand hängen oder so senkrecht wie möglich auf eine Staffelei,
    Camera auf Stativ. Neutrales Tageslicht ohne Schatten oder starke Sonneneinstrahlung, scharfstellen, shot! Danach im Photoshop o.a. bearbeiten.(Zuschneiden/Ausschneiden, Kanten schärfen, eventl. Unebenheiten der Kanten glätten usw.)
    • Antwort von Michel Hagen 0
      Re: Ölbilder perfekt fotografieren
      hi daschndiescher, sorry, davon weiss ich nichts..
      grüsse von http://www.moebelfreude.de
      michel
      • Antwort von Stephanie 0
        Re: Ölbilder perfekt fotografieren
        Hallo,

        ich bin auch nur Hobbyfotograf.

        Grundsätzlich ist natürlich gute Beleuchtung wichtig, also entweder Sonnenlicht oder mindestens 2 Lampen aus verschiedenen Richtungen draufstrahlen. Möbel oder gemusterte Fliesen im Hintergrund sind unattraktiv, am besten ist eine große weiße Fläche (z. B. weiße Wand, Bettlaken, großes weißes Papierstück).

        Du hast hoffentlich eine Digitalkamera zwecks einfachem Upload der Bilder und kennst die Einstellungen deiner Kamera um aus dem richtigen Abstand ein gutes Bild zu bekommen.

        Evtl. mitfotografierten unnötigen Leerraum rings um den Artikel kann man mittels eines Bildbearbeitungsprogramms abschneiden. Falls das Foto zu dunkel geworden ist, kann man ebenfalls mit einem Bildbearbeitungsprogramm nachhelfen. Ich benutze derzeit ArcSoft Photostudio, weil das als Programm schon meiner Kamera als kostenlose Softwarezugabe beilag.

        Falls man noch kein passendes Programm hat, kann man sich bei Chip oder anderswo nach einem geeigneten kostenlosen Download umsehen http://suche.chip.de/?q=bildbearbeitung&it=1&N=62049

        Wer regelmäßig Bilder zum Verkauf malt, handelt vermutlich gewerblich und muss ein Gewerbe anmelden oder das künstlerische Äquivalent. Für Künstler gibt es glaube ich irgendwelche Sonderregelungen, die ich nicht im Einzelnen kenne.

        Stephanie
        • Antwort von Irina 0
          Re: Ölbilder perfekt fotografieren
          Hallo,
          auf alle Fälle ohne Blitz, eventuell ind Freie gehen.
          Frontal , möglichst nah , eventuell sogar mit der Macro einstellung des Fotos, kommt aber auch auf die Größe der Bilder an.
          Gruß Irina
          • Antwort von uke 0
            Re: Ölbilder perfekt fotografieren

            Sorry, da kann ich leider nicht wirklich weiterhelfen,grüsse
            Wie kann ich selbstgemalte Öl-/Acrylbilder perfekt
            Fotografieren. Was gibt es grundsätzlich zu beachten.
            Ich möchte sie so gut wie möglich präsentieren um sie später
            zu verkaufen. Ich bin aber leider auch nur ein Hobbyfotograf.
            • Antwort von Luisa 0
              Re: Ölbilder perfekt fotografieren
              Hallo, ich male auch selbst Bilder in Öl, fotografiere sie aber nur zu meiner eigenen Dokumentation. Es ist gut, wenn man die Bilder mit Firnisspray abdeckt (ca. 1/4 Jahr nach Fertigstellung des Bildes), gutes Tageslicht, kein Blitz und die Kamera auf das richtige Motiv einstellt. Ein Stativ oder eine Unterlage wäre gut - wegen verwackeln.

              Viel Erfolg

              Luisa
              • Antwort von Hermann 0
                Re: Ölbilder perfekt fotografieren
                Hallo!

                Meine ersten Fotos für meine Mappe, ließ ich von einem
                Profifotografen machen, der als ehem. Klassenkamerad dies freundlicherweise sogar nur für eine Aufwandsentschädigung tat. Bis jetzt sind dies immer noch die besten Fotos meiner Arbeiten!
                Später nahm ich mir seine Tipps zu Herzen und fotografierte selbst:

                400 ASA
                Seitliches, indirektes Licht
                (am Besten Tageslichtlampen, denn alle
                anderen verfälschen die Farbwiedergabe)
                und eine, auf einem Stativ, in Höhe der Mitte (!) des senkrecht aufgehängten Bildes, montierten Spiegelreflexkamera.

                Bildausschnitt so groß wie möglich.
                (=wenig Rand an der Seite lassen)
                Ich hatte noch einen schwarzen, filzähnlichen
                Stoff, den ich dahinter montiert hatte,
                um Reflexionen zu vermeiden-habe damit sehr
                gute Erfolge erzielt.

                Durch die Nähe zum Bild und die Linsenform
                bildet sich eine Art Kissen-Effekt, den mensch
                durch(falls PC vorhanden) mit einem Fotobearbei-
                tungsprogramm wie z.B. GIMP (=kostenlos und gut)
                oder Photoshop (teuer und gut)"abschneiden" kann.

                Danach die Fotos auf schwarzem(!) Karton (läßt die
                Farben schön leuchten) aufkleben, warten bis der Kleber verdunstet ist (sonst wellt sich die Folie)
                und ab damit in die Mappe.

                Einen kleinen Nummernaufkleber daruntersetzen,
                sodaß potentielle Kunden sich die Infos zum Bild
                in dem beigelegten Infoblatt herauslesen können.

                Viel Glück, guten Erfolg und alles Gute!
                Hermann
                Wie kann ich selbstgemalte Öl-/Acrylbilder perfekt
                Fotografieren. Was gibt es grundsätzlich zu beachten.
                Ich möchte sie so gut wie möglich präsentieren um sie später
                zu verkaufen. Ich bin aber leider auch nur ein Hobbyfotograf.
                • Antwort von Dirk Schenke 0
                  Re: Ölbilder perfekt fotografieren
                  Hallo,
                  am besten an einem hellen Tag ins Freie gehen, wenn die Möglichkeit besteht - Garten, Balkon usw.
                  Bitte beachten, dass das Licht sich auf der Oberfläche
                  spiegelt.
                  Eine gute Digicam, hohe Auflösung, kein Blitzlicht, Stativ verwenden !
                  Wenn möglich mit Bildbearbeitungssoftware etwas stylen.

                  (War bis jetzt im Urlaub - deshalb Antwort erst jetzt)

                  MfG
                  Dirk

                  www.sedi-art.de
                  • Antwort von Dirk Schenke 0
                    Re: Ölbilder perfekt fotografieren
                    Hallo,

                    Entschuldigung ! Es muß natürlich heißen:
                    Bitte beachten, dass das Licht sich NICHT auf der Oberfläche
                    spiegelt.
                    • Antwort von Rroebi 0
                      Re: Ölbilder perfekt fotografieren
                      Ich fotografiere meine Oelbilder immer Ohne Blitz und im Freienmit einer einfachen Digi Kamera aber dies ist nicht Professinell, ich kann Dir nicht weiterhelfen. GrussRroebi