Medizin
Von: guenterP, 4.7.2006 19:38 Uhr
Hallo Forum,


Erhöhen sich die Leberwerte bei folgendem Alkoholkonsum?:

- 12 Monate lang jeden zweiten Tag 5 Flaschen Bier ( a 0,5 L)


Falls ja, wie lange dauert es, bis sich die Leberwerte bei völliger Abstinenz wieder normalisieren?

Wie lange kann man einen Alkoholmissbrauch durch die Leberwerte nachweisen?

Was bedeuten die Werte MCV, Gamma-GT und CDT-Wert im verständlichen deutsch?

Gibt es rezeptfreie Medikamente, welche die Normalisierung der Leberwerte beschleunigen?


Habe lange gegoogelt, aber keine klaren Antworten auf die Fragen gefunden. Kennt Ihr eine Seite, die ich übersehen habe?

Vielen Dank im voraus für Eure Antworten.

Mit freundlichen Grüßen
Günter

PS: Bin an dem Thema „nur“ interessiert, nicht daß Ihr was falsches denkt ;-)



  1. Antwort von pumpkin (abgemeldet) 1
    Re: Alkohol und Leberwerte
    Moien Erhöhen sich die Leberwerte bei folgendem Alkoholkonsum?:

    - 12 Monate lang jeden zweiten Tag 5 Flaschen Bier ( a 0,5 L)
    Das hängt von der Vorgeschichte ab (2,5L Bier sind schon einiges...). Wenn davor nicht viel war wird das zu einer Verschlechterung führen. Falls ja, wie lange dauert es, bis sich die Leberwerte bei
    völliger Abstinenz wieder normalisieren?
    Vorgeschichte, generelle Umstände, persönnliche Veranlagung,... Monate bis Jahre. Wie lange kann man einen Alkoholmissbrauch durch die
    Leberwerte nachweisen?
    Leberwerte können von allen möglichen Dingen durcheinander gebracht werden. Von schlechten Leberwerten auf Alkohol schliessen ist also so nicht drin. Wenn allerdings ein Arzt jemanden vor sich hat und dann noch die Leberwerte kennt ... Gibt es rezeptfreie Medikamente, welche die Normalisierung der
    Leberwerte beschleunigen?
    Lies die Liste der Nebenwirkungen. Dann bedenke dass man die Medikamente wahrscheinlich länger nachweisen kann als den Alkohol. Ich würd´s nicht tun.

    cu
    • Antwort von Gandalf 0
      Re: Alkohol und Leberwerte
      Hallo Günter,

      Erhöhen sich die Leberwerte bei folgendem Alkoholkonsum?:
      eventuell. Das ist seeehr stark vom einzenen abhängig.
      Ich hab in den Semesterferien regelmäßig in einem Krankenhauslabor gejobbt und war dort meist für die Blutanalyse zuständig.
      Da gabs nach außen Gesunde mit Leberwerten, die kaum zu glauben waren und Alkoholiker mit fast unauffälligen Werten. Falls ja, wie lange dauert es, bis sich die Leberwerte bei
      völliger Abstinenz wieder normalisieren?
      Auch hier ist es sehr verscheiden.
      Ich hatte mal einen Junkie, der bei Einlieferung Werte jenseits von Gut und Böse hatte und nach etwa vier Wochen lagen sie fast bei Normal.
      Das ist aber nicht die Regel. Wie lange kann man einen Alkoholmissbrauch durch die
      Leberwerte nachweisen?
      Dito. Was bedeuten die Werte MCV,
      http://flexicon.doccheck.com/MCV?PHPSESSID=1fcd9ef5d... Gamma-GT
      http://www.netdoktor.de/laborwerte/fakten/leber/gamm... CDT-Wert
      http://www.med-serv.de/ma-415-CDT.html im
      verständlichen deutsch?
      Deutsch genug?
      Gibt es rezeptfreie Medikamente, welche die Normalisierung der
      Leberwerte beschleunigen?
      Nein.


      Gandalf