Medizin
Von: Fоrrеѕt, 13.2.2003 21:05 Uhr
Hallo!
Wenn beim Blutdruck der zweite Wert sehr oft über hundert liegt
(100 bis 110).Welche Ursachen kann das haben? Die Nieren wurden bereits ohne besonderen Befund untersucht. Könnte Streß eine Rolle spielen?
Gruß
Forrest



  1. Antwort von Αіа 17
    Re: Blutdruck - zweiter Wert zu hoch
    Hallo!
    Wenn beim Blutdruck der zweite Wert sehr oft über hundert
    liegt
    (100 bis 110).Welche Ursachen kann das haben? Die Nieren
    wurden bereits ohne besonderen Befund untersucht. Könnte Streß
    eine Rolle spielen?

    Hallo Forrest,

    ich hatte vor etwa zwei Jahren dasselbe Problem. Es war auch nur der untere Wert in dem von Dir beschriebenen Bereich erhöht, Nieren und EKG in Ordnung. Kein Übergewicht, kein Nikotin. Ratlosigkeit beim Spezialisten.

    Um meinen Kreislauf zunächst einmal schnell zu entlasten, hat mir mein Kardiologe Betablocker verordnet (sehr geringe Dosis). Die habe ich nach einigen Wochen (sehr langsam, das ist ganz wichtig!) wieder abgesetzt und gleichzeitig mit dem Fahrradfahren angefangen (und auf Kaffee, Tee, Alkohol ganz verzichtet). Je nach Wetter auf dem Heimtrainer oder "richtig", meist Letzteres.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, dient Ausdauertraining dem Adrenalin-Abbau (Wirkung damit ähnlich den Betablockern; die verhindern das Andocken des Adrenalins an irgendwelche Rezeptoren beim Herzen). Und es hat geholfen! Täglich eine halbe Stunde, und mein Blutdruck ist schon lange wieder ohne Medikamente okay!

    Gruß
    Aia

    P.S. Was BEDEUTET es eigentlich, wenn der untere Wert hoch ist, der obere aber nicht? Ich meine, rein physisch? Eine VErengung der Blutgefäße durch was auch immer müßte doch beide Werte nach oben schnellen lassen? Kann hier mal jemand aufklärend etwas beitragen? Danke!
    • Antwort von Еnnо Ѕаndnеr (abgemeldet) 16
      Re: Blutdruck - zweiter Wert zu hoch
      Hallo,
      ja Streß wirkt durchaus gefäßverengend, daß allein könnte den zu hohen (unteren, diastolischen) Wert erklären.

      Gruss
      Enno
      • Antwort von Ηеlgе Ηаѕеlbасһ (abgemeldet) 7
        Re: Blutdruck - zweiter Wert zu hoch
        Hi
        ohne Belastung finde ich einen diastolischen druck von über 90 zu hoch. Da ich nichts über dich weiss, kann dir wohl besser ein kardiologe was sagen, der sieht dich wenigstens. ich hab meinen innerhalb von 4 Monaten in sehr normale Regionen gedrückt: täglich radfahren, ernährung umstellen.
        HH