Medizin
Von: Anonym (abgemeldet), 25.2.2000 02:55 Uhr
Hallo Zusammen,
kann mir jemand erklären wozu der Blinddarm dient?? Ist der nur da, um sich einmal zu endzünden, oder hat der auch eine Funktion??
Und wie kann man einer Blinddarm endzündung entgegenwirken (spezielle NAhrungsmitte oder so)????
Besten Dank im Voraus für Eure Bemühungen und Antworten.
Gruss Baumi



  1. Antwort von Anonym (abgemeldet) 0
    Re: Für was ist der Blinddarm (Wurmfortsatz) gut??
    Hi Baumi,

    Der Blindarm, wie er sich so schimpft, hat beim Menschen eigentlich keine Funktion mehr. Bei anderen Viechern ist das allerdings anders, da wird er durchaus noch mit zur Verdauung heran gezogen. Entzuenden tut sich allerdings meist nicht der Blinddarm, sondern so ein kleines Ende, das da noch hinten dran haengt: der Wurmfortsatz. Der hat allerdings eine gar nicht so unwichtige Funktion, obwohl man ihn durchaus ohne groessere Auswirkungen entbehren kann. Er ist teil des Immunsystems, also der koerpereigenen Abwehr, und traegt grosse Lymphozytenansammlungen. So aehnlich wie die Mandeln im Rachenraum, darum wird er manchmal auch Darmmandel genannt. Ob man mit einer speziellen Ernaehrung Entzuendungen vorbeugen kann, weiss ich nicht, glaube ich auch nicht.

    Gruesse, Iris [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von Anonym (abgemeldet) 0
      Re: Für was ist der Blinddarm (Wurmfortsatz) gut??
      *****************************************

      Blindarm schützt vor Dickdarmkrebs.
      Bei Blindarmentzündung(Durch ballaststoffarme Ernährung) 2-3 Tage fasten.
      Rausschnibbeln geht dann immer noch. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      2 Kommentare
      • von Anonym (abgemeldet) 0
        Re^2: Für was ist der Blinddarm (Wurmfortsatz) gut
        Bei Blindarmentzündung(Durch
        ballaststoffarme Ernährung) 2-3 Tage
        fasten.
        Rausschnibbeln geht dann immer noch.
        Also bevor man bei einer Blinddarmentzünding einfach 3 Tage fastet, sollte man vielleicht einen erfahrenen Arzt fragen...
      • von Anonym (abgemeldet) 0
        Re^2: Für was ist der Blinddarm (Wurmfortsatz) gut
        Hallöle! Blindarm schützt vor Dickdarmkrebs.
        Das ist ja der größte Schwachsinn, den ich ja gehört habe!!!
        Der Blinddarm hat Aufgaben der körpereigenen Abwehr (Immunsystem)gegen Krankheiten. Diese Funktion haben auch andere Organe. Wahrscheinlich war in der Entwicklung des Menschen die Aufgabe des Blinddarms mal eine wichtigere, so daß man jetzt den Eindruck hat er wäre überflüssig.

        Wenn Du Beschwerden mit dem Blinddarm hast, solltst Du zum Arzt gehen.
        Erstens könnte es ja auch etwas anderes sein und zweitens kann eine verschleppte Blinddarmentzündung schwere Komplikationen haben, so daß man ihn dann nicht mehr nur so einfach "rausschnippeln" muß!!

        Judith