Medizin
Von: Angel, 8.2.2010 01:20 Uhr
Liebe/-r Experte/-in,

Lyrica ist ein Medi. mit dem Wirkstoff Pregabalin.

Das Anwendungsgebit ist gross - Neuropathischeschmerzen, Depressionen, Ängste.

Es wird behauptet ,dass man von Lyrica entspannt u. müde wird u. gut schläft.

Nun hatte jemand von Ihnen eine paradoxe Reaktionen gehabt Unruhe Schlaflosigkeit,Agitiertheit?

Über Berichte freue ich mich sehr. Vielen Dank im Voraus!

Gruss Angel



  1. Antwort von drambeldier 0
    Re: lyrica paradoxe reaktion
    Moin, Angel, Nun hatte jemand von Ihnen eine paradoxe Reaktionen gehabt
    Unruhe Schlaflosigkeit,Agitiertheit?
    nein, allerdings habe ich paradoxe Reaktionen bei so vielen anderen Antidepressiva gesehen, dass ich sie auch bei diesem Wirkstoff nicht ausschließen würde.

    Denk dran, wie solche Medikamente auf den Markt kommen: kein Mensch weiß, was wirklich im Gehirn abläuft; in mühsamen Versuchsreihen wird entdeckt, dass bei manchen Menschen die von Dir beschriebenen Wirkungen auftreten. Oder anders gesagt, wenn man lang genug mit der Stange im Nebel stochert, kommt ein neues Antidepressivum auf den Markt.

    Gruß Ralf

    ps: Hier im Forum duzt man sich üblicherweise.
    4 Kommentare
    • von Angel 1
      Re^2: lyrica paradoxe reaktion
      Danke Ralf

      War nicht mehr bewusst, dass man sich duzt.

      Natürlich hast du recht mit deiner Beschreibung. Trotzdem nimmt mich wunder, ob jemand statt müde zu werden, angetrieben u. schlaflos wurde.

      Vielleicht gibt es ja hier Menschen, die das am eigenen Leib erfahren haben...

      Gruss Angel
    • Re^3: lyrica paradoxe reaktion
      Hi Angel, Trotzdem nimmt mich wunder, ob jemand statt müde zu werden,
      angetrieben u. schlaflos wurde.
      mich wundert's nicht. Lyrica ist kein Beruhigungsmittel, sondern ein Depressivum - es soll die Angstgefühle mindern. Müdigkeit zu erzeugen ist nicht das Ziel der Einnahme, sondern gehört zu den - wenn auch häufigen - Nebenwirkungen, siehe Beipackzettel: http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/...

      Gruß Ralf
    • Asche auf mein Haupt
      Lyrica ist kein Beruhigungsmittel,
      sondern ein Depressivum
      Antidepressivum natürlich.

      Gruß Ralf
    • von Angel 0
      Re: Asche auf mein Haupt
      Lyrica ist kein Beruhigungsmittel,
      sondern ein Depressivum
      Antidepressivum natürlich.

      Gruß Ralf
      Nein, der Wirkstoff Pregabalinum wird in erster Linie zur Behandlung peripherer und zentraler neuropathischer Schmerzen im Erwachsenenalter angewendet. In zweiter Linie bei Epilepsie u. in dritter Anwendung bei Generalisierte Angststörungen.

      Im Kompendium steht unter unerwünschte Wirkungen;

      "Psychiatrische Störungen

      Häufig: Euphorie, Verwirrung, Reizbarkeit, verringerte Libido.

      Gelegentlich: Halluzinationen, Panikattacken, Ruhelosigkeit, Agitiertheit, Depression, Niedergeschlagenheit, Stimmungsschwankungen, Depersonalisation, zunehmende Schlaflosigkeit, Wortfindungsstörungen, abnorme Träume, gesteigerte Libido, Anorgasmie, Apathie.

      Selten: Enthemmung, gehobene Stimmung."

      Gerne hätte ich von jemanden gelesen, der diese paradoxe Wirkung selbst erlebt hat.

      Gruss Angel