Medizin
Von: Μаrја (abgemeldet), 20.1.2006 11:39 Uhr
Hallo zusammen,

seit 5 Tagen habe ich ein Muskelzucken knapp über dem rechten Knie.
Besonders im Ruhezustand (Abends auf der Couch ;) ) zuckt der Muskel ca. 1x in der Minute.

Wenn ich beschäftigt bin, zuckt es nicht so oft (oder ich merke es nicht so...)

Seit 3 Tagen nehme ich Magnesium- Tabletten und werde ab heute auch noch Calcium dazu nehmen.
Dazu dehne ich den Muskel hin und wieder, jedoch hat dies alles keine Besserung ergeben.

Hat jemand sonst noch ein Hausmittelchen parat oder eine Idee, wo so etwas herkommen könnte?

Vielen Dank und liebe Grüße
Marja



  1. Antwort von Lеа (abgemeldet) 2
    Lass zucken!
    Hallo, Marja!

    Magnesium hilft gegen Muskelkrämpfe. Was Du beschreibst, sind keine Krämpfe.
    Und Calcium hat damit überhaupt gar nichts zu tun. Kannst also die panische Nahrungsergänzungsmittelaufnahme getrost beenden.
    Muskeln zucken eben manchmal, da hüpfen die lustigen elektrischen Aktionspotentiale durch Dein Bein und feiern ein wenig.
    Nicht drum kümmern, es ist völlig normal.

    In diesem Sinne: Lass Zucken!
    1 Kommentare
    • von Μаrја (abgemeldet) 0
      Re: Lass zucken!
      ) Gute Idee... vielleicht sollte man manchen Dingen nicht so viel Aufmerksamkeit widmen...
      Allerdings hatte ich das mit dem Magnesium & Calcium im Netz gefunden, zB

      http://www.paramediform.ch/aktuell.php?pid=5102&iid=...

      Liebe Grüße und vielen Dank!

      Ciao Marja [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]