Medizin
Von: stracciatella85 (abgemeldet), 20.6.2009 22:42 Uhr
Guten Tag,
ich bin 23 und seit dem ich denken kann, habe ich schon immer rote Flecken insbesondere an Armen aber auch an den Beinen.
In den letzten Jahren ist es natürlich sichtbarer geworden.
Es sind jetzt keine geplatzten Äderchen-zumindest erkenne ich nichts davon. Sie sind auch nicht spürbar sondern einfach nur zu sehen.
Ich denke, dass es daran liegt, dass ich evtl. eine "dünne Haut" habe...? Oder es liegt an meiner vererbten Bindegewebsschwäche.
Mein einziger Wunsch ist nur diese Rötungen in den Griff zu bekommen, da es wirklich nicht schön aussieht und ich deshalb öfter aufgezogen werde, was langsam wirklich ätzden ist!!!
Wenn jemand Erfahrungen mit Cremes oder anderen Behandlungen hat-BITTE SCHREIBT MIR!!!
Ich habe schon im Internet recharchiert, doch ich konnte nicht wirklich etwas eindeutig brauchbares finden.
IHR SEIT MEINE LETZTE HOFFNUNG!!!
Danke! Anne



  1. Antwort von Pudeline 3
    Re: Rote Flecken an Armen-dünne Haut?Was hilft?
    hi,

    die info rote flecken auf der haut ist etwas dünn....

    warst schon mal beim hautarzt? ist aber kein ausschlag (juckt oder so)?

    kann man es mit camouflage abdecken??


    sorry aber mit so wenig infos fällt mir ausser abedecken mit camouflage nix ein...

    lg
    1 Kommentare
    • von stracciatella85 (abgemeldet) 0
      Re^2: Rote Flecken an Armen-dünne Haut?Was hilft?
      Hallo,
      danke für eure Antworten.
      Nein, es ist kein Ausschlag, da bin ich mir sicher.
      Ich kenne auch andere Menschen, die insbesondere bei Kälte, Wärme und Aufregegung rot gescheckte Arme bekommen.
      Es ist nicht auf der Haut. Es schimmert durch die Haut durch.
      Sprich, wenn die Blutgefäße wahrscheinlich sehr aktiv sind und man eine dünne Haut hat sehen die Arme gescheckt aus.
      Ich dachte dieses Reaktion ist bekannt.
      Es gibt Menschen gleichmäßigen Teint und Menschen die aufgrund ihrer dünnen Haut diese Rötungen auf der Haut haben. Es sind nicht klar abgezeichnet Punkte oder so, es sieht halt wie gescheckt aus.
      Vieleicht konnt Ihr mir nach dieser genaueren Erläuterung helfen:)
      Liebe Grüße
      Anne
  2. Antwort von manou 0
    Re: Rote Flecken an Armen-dünne Haut?Was hilft?
    Hallo,

    so wie sich das anhört, hast du "marmorierte " Haut.
    Das liegt an der Hautbeschaffenheit, kleine Babies haben das zum Beispiel auch.
    Musst mal danach googlen.


    LG
    3 Kommentare
    • von stracciatella85 (abgemeldet) 0
      Re^2: Rote Flecken an Armen-dünne Haut?Was hilft?
      ...da habe ich ja schon mal eine Ahnung wonach ich überhaupt suchen
      muss:):) Das ist echt klasse, werde mich mal auf die Suche begeben...ganz lieben Dank dafür!!!

      ...falls jemand das gleich Problem betreffen sollte, kann er mir dennoch über seine Erfahrungen mit Hilfsmittelchen berichten!
      Welche haben bei euch wirklich geholfen???
      Freue mich sehr über eure Zuschriften:):):)
    • von manou 2
      Re^3: Rote Flecken an Armen-dünne Haut?Was hilft?
      Hallo
      gerne doch!
      Wenn du das bei Google eingibst sind ganz Fragen und Antworten bei verschiedenen Foren, vielleicht findest du dort das Richtige für dich!
      LG
    • von stracciatella85 (abgemeldet) 0
      Re^4: Rote Flecken an Armen-dünne Haut?Was hilft?
      ...ich bin schon die ganze Zeit dabei das Internet zu durchstöbern;)
      Zu marmorierter Haut gibt es wirklich zahlreiche Beiträge mit hilfreichen Hinweisen...bin echt erstaunt, wie viele das gleiche Problem haben und wie viele Ursachen es gibt...habe auch schon ein paar Mitteilchen dagegen entdeckt, nur werde ich zur Sicherheit doch mal den Hautarzt aufsuchen, da einige Beiträge aussagen, dass in einigen Fällen mehr dahinter stecken kann...hast hier Jemanden ganz schön glücklich gemacht;)!!! Hätte das selbst wohl nie rausbekommen:) Also- tausend Dank nochmal für deine tolle Hilfe!! ... Einen schönen Abend wünsche ich dir noch! Viele liebe Grüße!