Medizin
Von: Βlоооdѕuсkеr, 12.11.2010 10:51 Uhr
Guten Tag,

seit 6 Wochen hab ich seltsame Schmerzen im linken Bein.
Die Schmerzen wandern, also alles dabei, von der Hüfte bis unters Knie. Mal ist ein starkes Kribbeln dabei, mal ein Stechen. Das Stechen ist eher wie ein Einschuss.Vor ca 4 Wochen kamen noch subkutane Knoten an Armen und Beinen dazu. Einer davon wurde enfernt und im Moment warte ich auf Antwort um was für eine Art Gewebe es sich handelt. Die Knoten sind nicht schmerzhaft und die Haut ist auch nicht gerötet. Vielleicht sollte ich auch erwähnen, dass ich vor ca Zehn Jahren eine Infektion durchgemacht habe, von der nicht wirklich jemand wusste was das überhaut war. Es hieß Pfeiffersches Drüsenfieber, den Symptomen nach, aber im Blut nicht eindeutig feststellbar. Ich hatte zudem am ganzen Körper heftigen Ausschlag und ebenfalls solche Knoten wie jetzt auch. Es ging damals soweit, dass eine Ärztin, anhand des undeutlichen Blutbildes, Leukämie vermutete. Der Verdacht wurde dann in der Klinik aber ausgeräumt.
Mittlerweile ist es so schlimm mit den Schmerzen dass ich ohne Schmerzmittel gar nicht mehr auskomme. Zur Zeit nehme ich Tramal 100mg 2x1, der Schmerz verschwindet nicht ganz, wird nur erträglich. Ausserdem habe ich heftige Nebenwirkungen. Fühle mich allgemein sehr schlapp und könnte den ganzen Tag nur schlafen.
Ich wäre sehr dankbar um jeden Rat.
LG Georg



  1. Antwort von Βlоооdѕuсkеr 1
    Re: Schmerzen im linken Bein
    Ps Habe vergessen die Taubheitsgefühle im betroffenen Bein zu erwähnen. Hauptsächlich ist der Bereich um das Knie taub. Es kribbelt und fühlt sich an wie "eingeschlafen". Auf Streicheln reagiert der Bereich mit heftigen Schmerzen, auf Druck allerdings nicht. Manchmal kribbelt auch der Oberschenkel und fühlt sich an als hätte ich eine örtliche Betäubung gekriegt.
    LG Georg
    1 Kommentare
    • Re^2: Schmerzen im linken Bein
      Hallo Georg,

      empfehle mal einen Facharzt für Gefäßerkrankung und Neurologen aufzusuchen.Klingt ganz nach einem Gefässverschluß.
      Deine geschilderten Symtome stimmmen mit meinem Krankheitsbild überein,nur ist bei mir der Bereich vom rechten Knie abwärts.
      Meine Frage:

      Hast Du Probleme mit der Bandscheibe bzw. wurde schon operiert?

      Bollfried