Medizin
Von: Ηеіdі Κrаuѕ, 6.4.2005 20:20 Uhr
Hallo zusammen,

ich leide sehr stark unter Heuschnupfen, die gängigen Präparate sowie Desensibilisierung haben leider nichts genützt. Es wird immer schlimmer. Da ich nicht aufgebe sondern weiter nach einer Lösung suche hab ich von Schwarzkümmelöl als Therapie-Möglichkeit gehört. Hat hier jemand Erfahrung damit? Ich weiss mittlerweile, dass es große Qualitätsunterschiede gibt, heisst teuer gleich gut? Kann mir jemand gute Kapseln empfehlen, wo Preis und Leistungsverhältnis stimmen?

Heidi



  1. Antwort von Ρіt 2
    Re: Schwarzkümmelöl-Kapseln bei Allergien
    Hallo Heidi,

    das Thema wird hier jedes Jahr aufs Neue diskutiert.
    Schwarzkümmelöl wirkt wie ein Antihistamin, allerdings weniger stark. D.h. um die Wirkung einer Antihistamintablette zu erzielen, müsstest du Unmengen Öl (in welcher Form ist übrigens egal) essen - wenn es deine Geschmacksneren mitmachen?! Der Preis eines Antihistamins ist sicherlich günstiger.
    Nachteilig ist der hohe Anteil an Vitamin A, das überdosiert leberschädigend wirken kann.

    Im Anfangsstadium hilft es vielleicht, aber besser als ein Antihistamin sicherlich nicht - aber es soll ja auch Bioresonanz helfen...

    Gruß
    Pit
    • Antwort von аndі bоrn (abgemeldet) 0
      Re: Schwarzkümmelöl-Kapseln bei Allergien
      Über Schwarzkümmelöl kann ich bloss sagen, dass es nicht schadet, es mal auszuprobieren. Nutzt's nix, schad't's nix.

      aber: geh zum Naturheilpraktiker, besonders Homöopathie und Bioresonanz erzielen auf dem Gebiet der Allergien fantastische Resultate. Sie bekämpfen nicht die Symptome (Nasenbeissen, Atembeschwerden,....) sondern gehen gleich auf die Ursache los, d.h. sie geben deinem Körper die Idee, wie er sich selber helfen kann.
      Was nun gute Homöopathen bzw. Bioresonanzer sind, kann ich dir nicht so leicht sagen. Am besten versuchst du, jemanden in deiner Gegend kennenzulernen, der sich da ein wenig auskennt...oder du versuchst mal irgendeinen aus dem Telefonbuch, einer, der einen schönen Titel von absolvierter Schule trägt.

      gr.
      andi
      2 Kommentare