Medizin
Von: Horst Schlämmer (abgemeldet), 21.6.2005 12:18 Uhr
Hallo,

ich hatte vor ein paar Tagen bereits wegen meiner Halsschmerzen getextet. Daraus hat sich eine saftige Grippe entwickelt und ich bin nun todsterbenskrank.
Seit gestern habe ich nun die Ohren so zu, dass ich kaum was höre. Meine Ärztin hat mir ein komisches Medikament verschrieben, das irgendwie gar nichts hilft. Es heiß Umkalaombo oder so und war auch noch ziemlich teuer, denn das übernimmt die Kasse nicht. Mußt ich selber kaufen.
Ich nicht faul, hab mir ACC 600 akut, Aspekton Hustentropfen und Nasenspray gekauft. Aber irgendwie gehen meine Ohren nicht auf. Ich hab viel Husten, Auswurf und es sitzt auch noch einiges fest in den Bronchien. Aber am meisten stört mich, das meine Ohren zu sind.

Was kann ich da tun? Was soll ich aus der Apotheke holen, damit der Husten sich besser löst und die Ohren auf gehen?

Horst



  1. Antwort von Dine 9
    Re: Sommergrippe :(
    Mensch Horst,
    schade, dass der Kartoffelwickel und der Whiskey nichts genutzt haben. Dann müssen wir jetzt mal andere Geschütze auffahren.
    Umkaluabo hätt ich dir jetzt leider auch empfohlen, bei mir hat´s innerhalb von zwei Tagen super gewirkt, Fieber ging runter und die Begleiterscheinungen wurden gemildert, so dass mein Körper besser mit der Grippe fertig wurde.

    Für deinen Husten: Sei vorsichtig, wenn du mehrere Hustenmittel nimmst. Wenn das eine hustenreizstillend ist, das andere aber Schleimlösend, ist das ein bissl ungünstig. Bitte immer nur in einer Form behandeln.
    Ansonsten schnappst du dir alles an Kräutertee, was du so da hast (also Pfefferminz, Fenchel, Kamille etc.) schmeißt je nen Löffel/Teebeutel davon in eine Schüssel, noch ein bisschen Thymian dazu (eines der besten natürlichen Hustenmittel, kannst du auch als Tee trinken, ist aber scheußlicher als Salbei, sei gewarnt;)) und am besten auch Minzöl und Teebaumöl, vielleicht auch Pinimenthol oder Transpulmin oder sowas Je schneller dir die Augen tränen, desto besser ist der Mix ;). Übergieß das Ganze mit kochendem Wasser und halt 10 Minuten den Kopf drüber (abgedeckt mit Handtuch).Tiiiieeeef einatmen.

    Für die Ohren kannst du mal Salz in nem Topf heiß machen, mit nem Trichter in ne Socke füllen (wahlweise auch in ein Tuch, aber Socke hält das Salz halt besser) und so warm wie möglich auf die Ohrmuschel legen. Ich weiß nicht warum, aber es wirkt unheimlich gut.

    Für die Nase, die ja nicht ganz ohne Einfluß auf die Ohren ist, solltest du dir vielleicht noch Sinupret oder Sinuforton aus der Apotheke besorgen. Nasenspray alleine machts auf Dauer nicht besser! Und das Inhalieren wird natürlich auch der Nase/den Nebenhöhlen gut tun.

    Gute Besserung!
    Dine [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    3 Kommentare
    • von Horst Schlämmer (abgemeldet) 4
      Re^2: Sommergrippe :(
      Mensch Horst,
      schade, dass der Kartoffelwickel und der Whiskey nichts
      genutzt haben. Dann müssen wir jetzt mal andere Geschütze
      auffahren.
      hi dine, ja ich fühl mich immer noch wie kurz vorm Ableben. Ich huste ganz viel und davon platzt mir der Schädel. Umkaluabo hätt ich dir jetzt leider auch empfohlen, bei mir
      hat´s innerhalb von zwei Tagen super gewirkt, Fieber ging
      runter und die Begleiterscheinungen wurden gemildert, so dass
      mein Körper besser mit der Grippe fertig wurde.
      ja ich weiß nicht, Umkaluabo hört sich schon so komisch an. Ist das vielleicht sowas wie Echinacea? Das hab ich hier, aber das bringt doch nix. Sowas hab ich früher meinen Meerschweinchen gegeben, damit sie nicht krank werden. Für deinen Husten: Sei vorsichtig, wenn du mehrere
      Hustenmittel nimmst. Wenn das eine hustenreizstillend ist, das
      andere aber Schleimlösend, ist das ein bissl ungünstig. Bitte
      immer nur in einer Form behandeln.
      Tja, da hab ich anscheinend schon viele Fehler gemacht.
      Ich hab mir NAC Brause Tabletten zum Hustenlösen gekauft und Aspekton Tropfen, damit ich schlafen kann und nicht immer wegen dem Husten wach werde. Diese Mischung kann ich schon mal nicht empfehlen, denn ich hab jetzt am Tag wenig Husten und nachts, wenn ich schlafen will, huste ich mir die Lunge ausm Hals.


      Für die Ohren kannst du mal Salz in nem Topf heiß machen, mit
      nem Trichter in ne Socke füllen (wahlweise auch in ein Tuch,
      aber Socke hält das Salz halt besser) und so warm wie möglich
      auf die Ohrmuschel legen. Ich weiß nicht warum, aber es wirkt
      unheimlich gut.
      Seltsames Rezept, aber wenn es was hilft, dann probier ich das. Denn der warme Whiskey schmeckt mir auch schon nicht mehr. Ich meine natürlich, dass ich den Geschmack nicht mehr wahrnehmen kann, weil alles an Sinnesorganen an meinem Kopf mittlerweile von Verstopfung geplagt ist.
      Wie lange soll ich noch leiden?
      Aber danke vielmals für deine Hilfe. Irgendwie gehts mit immer schon nach dem Lesen deiner Antworten viel viel besser :)

      Horst.
    • von Dine 1
      Re^3: Sommergrippe :(
      ja ich weiß nicht, Umkaluabo hört sich schon so komisch an.
      Ist das vielleicht sowas wie Echinacea? Das hab ich hier, aber
      das bringt doch nix. Sowas hab ich früher meinen
      Meerschweinchen gegeben, damit sie nicht krank werden.
      Echinacea ist auch eher geeignet für die Stärkung des Immunsystems und hilft jetzt weniger gegen konkrete Symptome einer Grippe. Bei Umkaluabo ist das anders. Das wird immer als "pflanzliches Antibiotikum" angepriesen, obwohl das sicher nicht die korrekte Bezeichnung wäre. Aber es hilft trotzdem ziemlich gut gegen Begleiterscheinungen der Grippe. Nur nicht von jetzt auf gleich, wie bei diesen Grippe-Kombi-Präparaten. Denn der warme Whiskey schmeckt mir auch schon nicht
      mehr. Ich meine natürlich, dass ich den Geschmack nicht mehr
      wahrnehmen kann, weil alles an Sinnesorganen an meinem Kopf
      mittlerweile von Verstopfung geplagt ist.
      Ich will jetzt auch mal gar nicht nachfragen, wie viele Flaschen du schon hinter dir hast *g* Wie lange soll ich noch leiden?
      Hmm, wenn´s so gar nicht besser wird, ab zum Arzt!! Aber danke vielmals für deine Hilfe. Irgendwie gehts mit immer
      schon nach dem Lesen deiner Antworten viel viel besser :)
      Schön, dass ich helfen konnte;) Horst.
      Dine
    • von Horst Schlämmer (abgemeldet) 1
      Re^4: Sommergrippe :(
      Bei Umkaluabo ist das anders. Das wird immer als
      "pflanzliches Antibiotikum" angepriesen, obwohl das sicher
      nicht die korrekte Bezeichnung wäre. Aber es hilft trotzdem
      ziemlich gut gegen Begleiterscheinungen der Grippe. Nur nicht
      von jetzt auf gleich, wie bei diesen Grippe-Kombi-Präparaten.
      ich werd morgen in der Apotheke das Umkalaombo holen gehen. Jetzt ist ja zu und so notfallmäßig da jetzt nach diesen Tropfen fragen möcht ich nicht, nee, da schäm ich mich wegen. Denn der warme Whiskey schmeckt mir auch schon nicht
      mehr.
      Ich will jetzt auch mal gar nicht nachfragen, wie viele
      Flaschen du schon hinter dir hast *g*
      Das war gar nicht mal so viel. ich hab zwei Gläser aus der einen Flasche getrunken und weil ich ja so schlecht zurecht bin im Moment konnte ich das so gar nicht vertragen. :)
      Da hab ich es dann lieber gelassen und mir ein Hustelinchen genommen. Aber das war auch kein würdiger Ersatz ;)


      Horst.
  2. Antwort von Tara Delin 8
    • Antwort von strubbel 3
      Re: Sommergrippe :(
      hallo horst,

      brausetabletten mit dem wirkstoff Azetylzystein, nach dem billigsten präparat verlangen.


      strubbel
      H:O)
      • Antwort von dragonkidd 4
        Re: Sommergrippe :(
        Hallo Horst,
        wegen deiner Ohren:
        Umckaloabo ist suuper für die Nebenhöhlen und damit auch für ein offenes Ohr! ;-)
        wenn´s nicht hilft, versuchs mit Sinupret, musst du aber auch selber Zahlen, hilft mir aber besser als Umckaloabo.
        Und regelmässig die Nase mit Salzwasser oder Emser Salz duschen (innwändig!) Was chemisches um die Nebenhöhlen frei zu kriegen gibts nicht. Und den Kopf nach unten halten, wenn du Nasenspray verwendest damit das Zeug´s zumindest ansatzweise in die Nebenhöhlen kommt.
        Gute Besserung
        dragonkidd [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]