Medizin
Von: xira (abgemeldet), 1.9.2011 08:43 Uhr
hallo experten,

kann mir einer von euch sagen wie "dick" die darmwand in der sonographie ist bei jemand gesunden? ab wann spricht man wirklich von verdickung, kann so eine verdickung in der sonographie so zu sagen eine "optische täuschung" sein oder sind die geräte so "technisch sensibel" das man dann davon ausgehen kann das da irgendwas ist?
ich habe das jetzt schon öfter gehört, die einen ärzte meinen, da sieht man deutlich etwas, andere sind der meinung das ist unwichtig, keinen weiteren blick wert.

lg

xira