Medizin
Von: trаumfrаu, 31.5.2007 19:03 Uhr
Was ist eine Stoffwechselerkrankung?

Ist eine Überfunktionder Schilddrüse eine Stoffwechselerkrankung?

Danke für Eure Hilfe



  1. Antwort von Ѕuѕаnnе Μеһѕ (abgemeldet) 2
    Re: stoffwechselerkrankung???
    Es gibt unterschiedliche Zugänge dazu. Im engeren Sinne/bei der Allgemeinbevölkerung bezeichnet Stoffwechsel insbesondere die Verstoffwechselung der Nahrung, dh. Diabetes (Im Sinne des Zuckerüberschusses/zuckerkrank, nicht nur aus homoneller Sicht gesehen) oder Cholesterinüberschuß sind typische Stoffwechselprobleme.
    Andererseits sieht der Mediziner als Stoffwechsel alle Vorgänge in der Zelle an, bei denen Stoffe ausgetauscht und verarbeitet werden, darunter fallen dann auch Probleme mit dem Hormonstoffwechsel, wie eben Schilddrüsenerkrankungen.
    Wobei hierbei auch noch das Problem mit dem Jod ist, das kommt auch aus der Nahrung, kann zuviel oder zuwenig vorhanden sein, und in manchen (regional auch vielen Fällen)ursächlich für die Ü-funktion sein. Dann wäre es auch wiede eine klassische Stoffwechselkrankheit. Wenn die Ü-Funktion von "weiter oben" (Hypophyse) ausgelöst wurde, dann ist es ein Problem mit dem Hormonsystem (auch Stoffwechsel, aber eben weiter gefasst)

    Also kann man sagen JA, insbes. wenn man Hormonelle Stoffwechsel-Störungen mit einschließt bzw. der medizinischen Definition folgt
    Gruß Susanne [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]