Medizin
Von: mr-mystery (abgemeldet), 1.6.2009 12:50 Uhr
Hallo zusammen,
ich habe seit 5 Wochen eine eitrige Angina und bekomme sie nicht los. Mein Arzt hat mir schon 2 verschiedene Antibiotika verschrieben, die zwar auch beide angeschlagen haben, aber die Bakterien nie gänzlich abgetötet haben. Die Folge war, dass nach einigen Tagen die Angina wieder da war, so wie es jetzt grade auch der Fall ist. Was kann ich tun? Immer und immer wieder Antibiotika nehmen? Nebenher nehme ich noch Apis Belladona mit oder ohne Marcurio und gurgel eine Salbeimischung.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Herzliche Grüße



  1. Antwort von konstanze 1
    Re: Wie kriege ich meine Angina los?
    was du wissen solltest, du mußt dich entscheiden, wenn du antibiotika nimmst- sind homöopathische gaben kontraindiziert. auf der einen seite unterdrückst du deine angina und auf der anderen seit aktivierst du diese mit apis belladona. gruß konstane
    2 Kommentare
    • von cantate (abgemeldet) 0
      Re^2: Wie kriege ich meine Angina los?
      Hallo, wenn du antibiotika nimmst- sind homöopathische gaben kontraindiziert.
      Das ist falsch. Homöopathika können mit Antibiotika eingenommen werden und beeinflussen deren Wirkung überhaupt nicht. auf der anderen seit aktivierst du diese mit apis belladona.
      Und das ist noch falscher - du verwechselst die sog. Erstverschlimmerung, ein Zeichen, daß genau das richtige Mittel eingesetzt wurde, mit einer neuerlichen Erkrankung. Das Mittel kann keine neue Erkrankung auslösen. Es KANN, muß aber nicht, eine leichte Verstärkung der Symptome verursachen und das auch nur vorübergehend und für kurze Zeit.

      Gruß,
      Cantate
    • von konstanze 0
      Re^3: Wie kriege ich meine Angina los?
      ja, es kann durchaus jeder HP etwas anderes machen und auch anderes gelernt haben. das mit der homöopathie und erstverschlimmerung ist mir bekannt und wozu und wofür es gut ist auch. es ist mir auch bekannt und nicht nur mir- sondern auch einigen ärzten und hp, das antibiotika nicht in zusammenhang mit homöopathischen mitteln verabreicht werden dürfen. weil das eine die wirkung des anderen aufhebt oder einschränkt oder sogar eine unerwünschte reaktion hervorgerufen werdenn kann, was nicht unbedingt von vorteil wäre. es hindert dich aber keiner daran trotzdem homöopatische mittel zu verabreichen bei gleichzeitiger antibiotika einnahme. erfahrungen machen nicht nur klug. hg konstanze
  2. Antwort von Helga Abendrot 0
    Re: Wie kriege ich meine Angina los?
    Hallo,

    hochdosiert Enzyme einnehmen, bis alles verschwunden ist.

    Gruß Rosa
    2 Kommentare
    • von mr-mystery (abgemeldet) 0
      Re^2: Wie kriege ich meine Angina los?
      hmm also mein Arzt meinte wenn ich Apis Belladonna cum Mercurio nehme kommt die Angina wieder und hat mir deswegen Apis Belladonna ohne mercurio verschrieben.

      Was heisst das Enzyme einnehmen? Was wäre das dann zum Beispiel?

      Herzliche Grüße
    • Re^3: Wie kriege ich meine Angina los?
      Hallo,

      Enzyme nehmen die Entzündung. Lies mal im Netz darüber nach.
      Du kannst z.B. Wobenzym Drag. oder Phlogenzym Filmtabl. in der Apotheke kaufen. Sie sind zwar sehr teuer aber vielseitig verwendbar und unschädlich.

      Gute Besserung,
      Rosa