Mietrecht
Von: wohnprinzessin (abgemeldet), 15.2.2007 18:24 Uhr
Hallo,

wie kann man Gutachter zum Nachmessen einer Wohung finden? Googeln hat mich überhaupt nicht weitergebracht. Stadt: Berlin.
Was kostet so etwas?



  1. Antwort von stickyams 2
    Dekra
    Hallo, wie kann man Gutachter zum Nachmessen einer Wohung finden?
    Bei Stern-TV haben die die DEKRA-Typen gezeigt, ich würd's mal dort versuchen.

    Gruß
    Sticky
    • Antwort von Anonym (abgemeldet) 0
      Re: Gutachter zum Nachmessen einer Wohnung und Kos
      Hallo, wie kann man Gutachter zum Nachmessen einer Wohung finden?
      Kannst Du nicht erstmal selber messen? Wozu brauchst Du denn gleich einen Gutachter? Und warum sollte Dein Gegner in dieser Angelegenheit DEINEM Gutachter glauben?
      Gruß
      loderunner
      11 Kommentare
      • von Irene (abgemeldet) 0
        Re^2: Gutachter zum Nachmessen einer Wohnung und K
        Das versteh ich auch nicht. Messen kann man doch selbst.
        Interessant wird es eh erst bei über 10% Differenz.

        Gruß [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      • von wohnprinzessin (abgemeldet) 0
        Re^3: Gutachter zum Nachmessen einer Wohnung und K
        Selber messen?? Dann mach mal! Dachgeschosswohnung ohne passendes Equipement...willst du 100qm mit einem Zentimetermaß ausmessen?

        Nach wie vor bin ich sehr dankbar für Antworten, die mich weiter bringen. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      • von Anonym (abgemeldet) 2
        Re^4: Gutachter zum Nachmessen einer Wohnung und K
        Hallo, Selber messen?? Dann mach mal! Dachgeschosswohnung ohne
        passendes Equipement...willst du 100qm mit einem Zentimetermaß
        ausmessen?
        Ein Gutachter verwendet dafür einen Gliedermaßstab (vulgo: Zollstock). Den kann man sich als Werbepräsent schenken lassen oder kauft sich einen für etwa 1,50€ im Baumarkt.
        Welches Problem habe ich übersehen?
        Gruß
        loderunner
      • von xStiefelX (abgemeldet) 1
        off topic
        Hallo, Ein Gutachter verwendet dafür einen Gliedermaßstab (vulgo:Zollstock).
        Da sind wir ja bei uns auf Arbeit besser ausgerüstet! Wir haben so einen Infarotlaser oder so ähnlich!

        Darum meine Frage, welcher professionelle Gutachter verwendet denn noch einen Zollstock?

        Zur Information: Habe selber noch nie was mit einem Gutachter zu tun gehabt!

        Gruß
        Stiefel
      • von Anonym (abgemeldet) 1
        Re: off topic
        Hallo, Ein Gutachter verwendet dafür einen Gliedermaßstab
        vulgo:Zollstock).
        Da sind wir ja bei uns auf Arbeit besser ausgerüstet! Wir
        haben so einen Infarotlaser oder so ähnlich!
        Kann man nutzen, wenn man weiß, worauf man achten muss. Das Ding birgt Fehlerquellen, die man mit einem Zollstock nicht hat. Darum meine Frage, welcher professionelle Gutachter verwendet
        denn noch einen Zollstock?
        Ein Maler, der ein Angebot über das Verputzen einer Wand bei uns abgeben sollte, benutzte einen Laser. Ein Konkurrent sein Augenmaß. Und ein befreundeter Architekt (der natürlich auch als Gutachter fungieren könnte) verwendet einen Zollstock.

        Ein Tischler rechnet in Millimetern. Ein Zimmermann in Zentimetern. Und ein Maurer versucht, auf dem Grundstück zu bleiben. Bei einer Wohnungsvermessung kommt es nicht auf Quadratmillimeter an.

        Gruß
        loderunner
      • von Claudia 1
        Re^4: Gutachter zum Nachmessen einer Wohnung und K
        Selber messen?? Dann mach mal! Dachgeschosswohnung ohne
        passendes Equipement...willst du 100qm mit einem Zentimetermaß
        ausmessen?
        Hallo,

        wo ist das Problem? Ich habe zwar nur 60 m² Grundfläche (oder ist das 'ich' jetzt in FAQ-Verstoß *grübel), aber viele verschiedene Schrägen, etliche Nischen usw., also ziemlich aufwendig auszumessen, wenn mans nicht regelmäßig tut. Grundfläche ist auch nicht anders zu messen als bei einer normalen Wohnung, und dann muß man halt noch die 'Linie' von 1 m Raumhöhe einzeichnen, die für 2 m, und dann das unter 1 m nicht berechnen, das zwischen 1 und 2 zur Hälfte. Excel hilft da weiter, und ein nach Augenmaß gezeichneter Grundriß, in dem man alles in passende, einfach zu berechnende Grundkörper (Quadrat, Dreieck, wasweißich) unterteilt.
        Hat mich maximal eine Stunde gekostet. Und um festzustellen, ob die Quadratmeterzahl extrem abweicht oder nicht (> 10%) sollte das genau genug sein.
        Ok, ich bin aber auch mathematisch begabter Naturwissenschaftler...
        Ach ja, das verwendete Werkzeug war ein Meterstab (Zollstock).
        Gruß

        Claudia
      • von Irene (abgemeldet) 0
        Re^5: Gutachter zum Nachmessen einer Wohnung und K
        Für Dachgeschosse gilt:

        alles unter der 2m Höhe wird nur zur Hälfte angerechnet, nichts mit 1 m und so weiter.

        Gruß
      • von Claudia 0
        Re^6: Gutachter zum Nachmessen einer Wohnung und K
        Hallo Irene,

        na, dann wirds ja noch einfacher. Ich habs damals nur zum Spaß gemacht, bzw. weil die Hausratversicherung die m²-Zahl wissen wollte und im Vertrag nichts stand. Da bin ich beim Googlen dann mal über das "bis 1 m nichts, bis 2 m 50%" gestolpert.
        Gruß

        Claudia [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      • von Tinchen 0
        Re^6: Gutachter zum Nachmessen einer Wohnung und K
        Hallo Irene, Für Dachgeschosse gilt:

        alles unter der 2m Höhe wird nur zur Hälfte angerechnet,
        nichts mit 1 m und so weiter.
        Doch eben schon "mit 2 m und so weiter"!
        Unter 1 m Raumhöhe zählt zu 0 %,
        zwischen 1 und 2 m zählt zu 50 %,
        über 2 m zählt zu 100 %.

        Grüße von
        Tinchen
      • von Irene (abgemeldet) 0
        Re^7: Gutachter zum Nachmessen einer Wohnung und K
        Hallo

        ist ja normalerweise richtig, nur - zu 99% aller Fälle ist die Außenwand in der Schräge ja noch einmal abgebaut und hat mindestens eine Höhe von 1,00 - 1,20 m.

        Habe in über 20 Jahren Hausverkauf und - bau noch nie ein Dachgeschoss-Zimmer gesehen, in welchem keine Abseitenwände vorhanden waren. Wie will man denn sonst einen Raum nutzen?

        Gruß [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      • von Claudia 0
        Re^8: Gutachter zum Nachmessen einer Wohnung und K
        Hallo Irene,

        in meiner Wohnung fängt die Schräge auf einer Seite in ca. 30 cm Höhe an, eher weniger (bin grad nicht daheim zum Nachmessen), auf der anderen Seite bei 90 cm, soll hier im Schwarzwald nicht mal selten sein. Nutzen kann man die Wohnung trotzdem gut, da sie U-förmig ist und in der Mitte schlappe 3,05 m hoch (soweit man das mit zittrigem Meterstab-in-die-Höhe-halten messen kann). Außerdem gibt es auch 90 cm hohe Schränke, die gut unter meine Schräge passen. Auf der andren Seite steht nix, man muß ja nicht zwanghaft jede Außenkante zumauern.

        Außerdem hast Du nicht geschrieben '0% bei unter 1 m stimmt, kommt aber kaum vor' sondern sinngemäß, daß unter 2 m alles 50 % zählt. Und das stimmt ja anscheinend doch nicht ;-)
        Gruß

        Claudia ist ja normalerweise richtig, nur - zu 99% aller Fälle ist die
        Außenwand in der Schräge ja noch einmal abgebaut und hat
        mindestens eine Höhe von 1,00 - 1,20 m.

        Habe in über 20 Jahren Hausverkauf und - bau noch nie ein
        Dachgeschoss-Zimmer gesehen, in welchem keine Abseitenwände
        vorhanden waren. Wie will man denn sonst einen Raum nutzen?

        Gruß
    • Antwort von xStiefelX (abgemeldet) 0
      • Antwort von Almut Gothe 0
        Re: Gutachter zum Nachmessen einer Wohnung und Kos
        Hallo Prinzessin,
        im Stern steht, dass man sich für einen Gutachter an den Mieterverein wenden kann, da muss man aber auch Mitglied sein. Die Kosten sollen sich da so bei 100 Euro belaufen:
        Berliner Mieterverein e. V.

        Landesverband im Deutschen Mieterbund
        Behrenstraße 1 C / vorm. Wilhelmstr. 74
        10117 Berlin
        Tel: 0 30/2 26 26-0
        Fax: 0 30/2 26 26-161/162
        Email: bmv@berliner-mieterverein.de
        Web: www.berliner-mieterverein.de
        Da kommt ein Zollstock doch billiger oder?
        Grüße
        Almut