Mietrecht
Von: аk.rаbbіt, 29.1.2011 01:35 Uhr
Hallo,

wir sind Eigentümer eines Hauses, in dem eine ältere Frau mit lebenslangem Wohnrecht lebt. Wir wohnen auch in dem Haus. Die ältere Frau hält sich nicht an die Hausordnung. Sie lässt ständig alle Türen offen, alle Lichter brennen und bei voll aufgedrehter Heizung das Fenster offen. Was kann ich dagegen tun?

Würde mich sehr über Eure Hilfe freuen.



  1. Antwort von Ηеіkе Τарkеn 0
    Re: Mieter hält sich nicht an Hausordnung
    Hallo ak.rabbit
    erst einmal das Gespräch mit der Dame suchen und sie bitten gewisse Regeln einzuhalten.
    Wenn das nichts bringt, sie schriftlich auffordern die Regeln einzuhalten.
    Bitte detaliert in dem Gespräch und in dem Schreiben, die Regeln gegen die sie verstößt, ihr mitteilen.
    Sollte das Schreiben kein Erfolg haben, dies bitte nochmals per Einschreiben/Rückschein ihr zu schicken.
    Dient zur Beweislage, ebenso ein Protokoll.
    Das Protokoll sollte beinhalten:
    Von wann bis wann stehen die Fenster bei vollangedrehter Heizung offen,
    welche Türen stehen offen,
    welche Lampen läßt sie ständig brennen usw.
    Wenn diese Schritte nichts bringen bleibt nur der Gang zum Anwalt, der dann weitere Schritte einleiten kann.

    Oder kann es sein, dass die Dame an Demenz erkrankt ist, somit nicht weiß was sie macht beziehungsweise schlichtweg vergisst gewisse Sachen zu machen?.
    Unter diesen Umständen ist es dann schwer gegen diese Dame etwas zu unternehmen.
    Hat sie Kinder o. andere Verwandte, die ihr bitten könnt mit der Dame zu sprechen?

    Ich wünsche viel Erfolg bei der Lösung des Problems.
    Liebe Grüße
    Heike
    • Re: Mieter hält sich nicht an Hausordnung
      Moin!
      Das ist ein echtes Problem, was nicht von heut´ auf morgen entstanden ist.
      Wahrscheinlich war die ältere Dame mal Hauseigentümer und Sie haben das Haus irgendwie übernommen. Und sie denkt wahrscheinlich nach wie vor, daß sie "machen kann, was sie will" und dieses Verhalten wohl auch deshalb an den Tag legt, weil ihr irgendwas nicht paßt. Sicherlich wurden schon mal Gespräche mit ihr geführt, die dann vielleicht laut wurden...
      Das Verhalten der älteren Frau zu ändern ist ein Problem, mit dem man sicherlich auch nicht mit Geld nachhelfen kann, wohl aber mit Aufmerksamkeit und Zuwendung.
      Natürlich können Sie sie ständig ermahnen oder versuchen, die Extrakosten, so Sie diese nachweisbar beziffern können, in Rechnung stellen. Aber ich denke, daß das vergebene Liebesmühe ist.
      Ich hatte ein ähnlich gelagertes Problem so gelöst, daß ich eine Wohnung in einem Haus "betreutes Wohnen" suchte und fand und ihr dann auch den Umzug machte....
      Gruß
      MK
      • Antwort von Μаxеll 1973 0
        Re: Mieter hält sich nicht an Hausordnung
        Hallo,
        ich würde als Eigentümer erst mal die Lichtschalter austauschen, die sich nach 2 Minuten auschalten.
        An die Tür baut ihr einen Arm hin, der die Türe selbstständig schließt. Wenn die älter Dame einen Keil in die Türe steckt, entfernt ihr den Keil wieder. am Anfang würd ich noch einen Zettel an die Tür anbringen, mit der Bitte, wegen der Heizkosten, möchte sie die Tür geschlossen halten.
        Macht das mind. 5 Wochen, mit dem Zettel. Alte Menschen sind vergesslich, sie meinens nicht immer
        Böse. Dann kommt ihr bestimmt leichter mit der Situation zurecht.
        • Antwort von һаuѕblісk 0
          Re: Mieter hält sich nicht an Hausordnung
          Hier kann ich leider nicht weiterhelfen.

          Gruß
          hausblick