Mietrecht
Von: Τһundеrlіgһt (abgemeldet), 27.12.2011 18:38 Uhr
Hallo,

unser Vermieter hat jetzt einfach so einen Winterdienst beauftragt, ohne vorher eine Ausschreibung zu machen und Angebote einzuholen.

Kann der Vermieter die Hausgemeinschaft einfach so übergehen, was den Winterdienst angeht? Oder muss er nicht doch eine ordentliche Beauftragung durchführen?
Danke euch für eure Meinung



  1. Antwort von Μаnfrеd Τаtz 0
    Re: Winterdienst ohne Ausschreibung
    Hallo, also ich bin da nicht ganz sicher, aber ich denke, der Vermieter braucht keine Ausschreibung zu machen - das ist nur im öffentlichen Dienst so.

    Gruß aus SU
      • Antwort von gеоrgbіll (abgemeldet) 0
        Re: Winterdienst ohne Ausschreibung
        Hallo Thunderlight,
        davon habe ich keine Ahnung.
        Kann ich leider nicht beantworten.
        MfG georgbill
        • Antwort von Wаѕѕеrmаnn135 (abgemeldet) 0
          Re: Winterdienst ohne Ausschreibung
          Also ich bin auch der Meinung,dass der Vermieter zuerst mit den Mietern wegen des Winterdienstes reden muss.Erst wenn die Mieter der Dienst nicht übernehmen wollen kann er jemanden beauftragen,der diese Arbeit gegen Bezahlung an nimmt.DieKosten tragen dann natürlich die Mieter über die Nebenkosten.