Mode & Kosmetik
Von: Сһrіѕtіаnе, 11.8.2003 11:13 Uhr
Hallo,

es wird von Jahr zu Jahr schwieriger einen Bikini ohne Bügel und auch ohne diese Polster zu finden. Vielleicht bin ich die einzige, aber ich finde diese Bügel einfach unangenehm (geht mir ähnlich bei den BH's). Wobei ich mir vorstellen kann, daß Frauen mit sehr großen Oberweiten froh darum sind.

Auf jeden Fall gab es bis jetzt immer die Marke Fürstenberg, die keine Bügel benutzte, aber auch die find ich nicht mehr in den gängigen Geschäften (außer einer bei Hertie in einer echt ätzenden Farbe). Hat da jemand einen Tip, was Marke oder auch Geschäft betrifft (in München)?

Danke im voraus und sommerliche Grüße,
Christiane



  1. Antwort von Dіаnа 0
    Klar!
    Hallo Christiane,

    es gibt verschiedene Formen:

    Zum einen Bandeau oder Bustierbikinis: http://image02.otto.de/intershoproot/eCS/Store/de/im...

    Triangelbikinis: http://image02.otto.de/intershoproot/eCS/Store/de/im...

    Oder Tanktopbikinis: http://image02.otto.de/intershoproot/eCS/Store/de/im...

    Die größte Auswahl habe ich bisher bei Sportscheck gefunden, Adresse der Münchener Filiale: Sendlinger Straße 6, 80331 München oder online: http://www.sportscheck.com

    Eine große Auswahl an unbenutzter Neuware findest Du auch bei http://www.ebay.de - u.a. auch einige wenige Fürstenberg-Modelle.

    Viel Spaß beim Stöbern!
    Diana
    3 Kommentare
    • Re: Klar!
      Hallo Diana, es gibt verschiedene Formen:
      Danke, interessant, aber meine bevorzugte Form war nicht dabei.
      Würd sagen, es ist die typische Fürstenberg-Form: (puhhh, wie erklärt man das....?) rechts und links an der Seite sind so Plastikverstärkungen (ein ca. 5cm langes Plastikstäbchen) und in der Mitte ist der Bikini mit einer kleinen Schlaufe zusammengehalten, so daß sich der Rest etwas "rüscht". Oh Gott, ich kann das überhaupt nicht erklären, merk ich gerade;-) Da sind keine Bügel, die stören, und verruschen tut auch nichts wie bei der Triangelform und zudem kann man die Träger, die sonst über die Schulter gehen (und wiederum immer runterrutschen) hinten "ablösen" und hinten um den Hals binden.
      Hast Du irgendwas verstanden? Bin anscheinend zu blöd, es richtig zu beschreiben;-0 Die größte Auswahl habe ich bisher bei Sportscheck gefunden,
      Da war ich letzten Samstag (mit 1000 anderen;-): nix.. Eine große Auswahl an unbenutzter Neuware findest Du auch bei
      http://www.ebay.de - u.a. auch einige wenige
      Fürstenberg-Modelle.
      Gut, das ist eine Idee, obwohl ich es immer bevorzuge das Teil anzuprobieren, um zu sehen, ob insbesonderen die Hose "sitzt". Viel Spaß beim Stöbern!
      Vielen Dank und viele Grüße,
      Christiane
    • von Dіаnа 0
      Bandeau Sonderform
      Hallo Christiane, Würd sagen, es ist die typische Fürstenberg-Form: (puhhh, wie erklärt man das....?) rechts und links an der Seite sind so Plastikverstärkungen (ein ca. 5cm langes Plastikstäbchen) und in der Mitte ist der Bikini mit einer kleinen Schlaufe zusammengehalten, so daß sich der Rest etwas "rüscht".
      mh, das ist eine selten zu findende Bandeauform - hier ein paar Beispiele:

      Der klassische Fürstenberg: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=28...

      Ein Modell vom Otto-Versand: http://image01.otto.de/eCS/Store/de_DE/images/format...

      Venice Beach mit Ringraffung: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=28...

      Diese Bikinis sind selten zu finden, da sie momentan nicht angesagt sind. Bandeaubikinis haben zwar gerade ihre Renaissance, allerdings nur ungerafft:

      http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=28...
      http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=28... Gut, das ist eine Idee, obwohl ich es immer bevorzuge das Teil anzuprobieren, um zu sehen, ob insbesonderen die Hose "sitzt".
      Da viele neue Bikinis bei ebay zu relativ kleinen Preisen zu haben sind, kann man meiner Erfahrung nach 'Blindkäufe' wagen - zumindest, wenn Du vorher einschätzen kannst, welche Marken Dir in welcher Größe passen.

      Viel Glück!
      Diana
    • Bandeau Sonderform
      Hallo Diana,

      danke für die Mühe, die Du Dir gemacht hast! mh, das ist eine selten zu findende Bandeauform - hier ein
      paar Beispiele:
      Perfekt! Zumindest kommen Sie meinen alten Bikini-Oberteilen sehr nahe!
      Mir geht's auch weniger um die Mode, sondern darum, möglichst wenig von dem Oberteil zu "spüren" und auch keine Träger zu haben, die dauernd verrutschen. (Nein, ein FKK-Strand ist nicht in meiner Nähe;-)) Diese Bikinis sind selten zu finden, da sie momentan nicht
      angesagt sind. Bandeaubikinis haben zwar gerade ihre
      Renaissance, allerdings nur ungerafft:
      Ah, stimmt, tatsächlich! Ist mir gar nicht aufgefallen. Obwohl, ungerafft wird das Teil schon wieder größer und ich hab's auch nicht so mit den riesigen Hosen, die es momentan gibt. Da viele neue Bikinis bei ebay zu relativ kleinen Preisen zu
      haben sind, kann man meiner Erfahrung nach 'Blindkäufe' wagen
      - zumindest, wenn Du vorher einschätzen kannst, welche Marken
      Dir in welcher Größe passen.
      Ebay ist mir nicht unbekannt, aber ich wäre nie auf die Idee gekommen dort nach Bikinis zu suchen. Guter Tip, mal sehen, ob ich was finde!

      Viele Grüße,
      Christiane
  2. Antwort von Νаdіnе 0
    Re: Bikinis ohne Bügel - gibt's die noch?
    Hallo :-)
    Klar gibt es noch Bikinis ohne Bügel. Zum Beispiel bei C&A. Und die sehen sogar ordentlich aus! Und ich find die Preise auch noch gut, hab mir letztens einen gekauft und nur 14 EUR bezahlt.

    Grüße,
    Nadine [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]