Musiktheorie & Praxis
Von: Dаnnү, 2.3.2011 18:02 Uhr
Hallo zusammen,

ich bin gerade irgendwie festgefahren und komme nicht weiter.
Ich versuche gerade ein Lied, welches ich mit der Gitarre spiele, in Guitar Pro zu übertragen.

Insgesamt habe ich zehn Takte.
Wenn ich die Takte auf der Gitarre nacheinander spiele dann kommt folgendes zu Stande:

1 - 2 - 3 - 4 - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 5 - 6 - 7 - 8 -
1 - 2 - 3 - 4 - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 5 - 6 - 9 - 10

Wenn ich das mittels Wiederholungszeichen in Guitar Pro übertragen würde, dann hätte ich den Haufen an Takten, die eigentlich genau das gleiche machen, bis auf die letzten zwei Takte.

Meine Frage ist jetzt, ob es möglich ist die Takte einmalig in GP zu schreiben und mittels Wiederholungszeichen, Klammern und D.C. oder D.S. in Guitar Pro zu übertragen ?

Bspw. würde das in Guitar Pro so aussehen:
||: 1 - 2 - 3 - 4 :||
||: 5 - 6 - 7 - 8 :|| 9 - 10

So funktioniert es jedoch nicht, weil ich beim ersten Durchlauf von vorne beginnen muss und beim zweiten Durchlauf statt 7 - 8, 9 - 10 spielen muss.
Kann mir hierbei jemand helfen ?

Liebe Grüße,
Danny.



  1. Antwort von еmеіn (abgemeldet) 0
    Re: Wiederholungszeichen, Da Capo usw.
    Hallo,


    ich schlage folgendes vor:

    ||: 1 - 2 - 3 - 4 :||
    ||: 5 - 6 Ø- 7 - 8 :|| D.C. con rep. al Ø–Ø
    Ø 9 - 10 ||

    Das Ø soll einen Kopf darstellen.



    Gruß
    3 Kommentare
    • Re^2: Wiederholungszeichen, Da Capo usw.
      Hallo ich schlage folgendes vor:


      ||: 1 - 2 - 3 - 4 :||

      ||: 5 - 6 Ø- 7 - 8 :|| D.C. con rep. al Ø–Ø

      Ø 9 - 10 ||
      Kapiert denn das Programm so, dass die Takte 9 - 10 erst beim allerletzten Mal kommen müssen? - Bei der zweiten Strophe kommt doch auch erst einmal 5 - 6 - 7 - 8, und dann erst 5 - 6 - 9 - 10

      Ich würde denken, dass die zweite Strophe mit dieser Anweisung so gespielt würde:
      ||: 1 - 2 - 3 - 4 :||
      5 - 6 Ø-Ø 9 - 10

      Kenne das Programm allerdings nicht. Vielleicht ist es ja klüger als ich denke. -

      Viele Grüße
    • von еmеіn (abgemeldet) 0
      Re^3: Wiederholungszeichen, Da Capo usw.
      Hallo, Kapiert denn das Programm so, dass die Takte 9 - 10 erst beim
      allerletzten Mal kommen müssen?
      Mein Fehler – ich bin vom Notenschreiben ausgegangen, nicht vom Eingeben in ein Programm, welches den Titel abspielen soll. Kenne das Programm allerdings nicht. Vielleicht ist es ja
      klüger als ich denke. -
      Solche Programme gibt es durchaus, aber ob das genannte dazu gehört, weiß ich nicht.


      Gruß
    • von Dаnnү 0
      Re^4: Wiederholungszeichen, Da Capo usw.
      Ich wollte es so testen wie im ersten Antwortpost, nur ist mir aufgefallen, dass ich die Möglichkeit "D.C. con rep. al Ø–Ø" nicht habe.
      Als Wiederholungsmöglichkeiten habe ich leider nur Da Capo/Da Segno/Da Segno Segno al Coda/al Double Coda/al Fine als Kombination untereinander, d.h. Da Capo al Double Coda oder Da Segno al Fine (oder etwas in der Art. Dazu kommen noch zwei einzelne Möglichkeiten wie Da Coda und Da Double Coda.

      @ Simsy Mone:
      Da würde doch aber der Takt 7 und 8 komplett entfallen. Oder sehe ich das jetzt falsch ?