Qualitäts- & Umweltmanagement
Von: Αnоnүm (abgemeldet), 19.10.2003 17:50 Uhr
Hallo,

leider finde ich in meinen Unterlagen nichts zum Thema: "interne Kunden-Lieferanten-Beziehungen"

Was versteht man darunter?

Viele Grüße
Anita



  1. Antwort von һеlgе (abgemeldet) 0
    Re: interne Kunden-Lieferanten-Beziehung
    Hi,

    darunter versteht man genau das selbe wie eine Kunden-Lieferantenbeziehung. Nur sitzt der Lieferant oder Kunde bei der internen Beziehung in der eigenenn Firma.
    Die Produktion ist zB Kunde der Einkaufsabteilung. Die Einkaufsabteilung sollte bei guter Beziehung also wissen, auf was die Produktion wert legt.
    Der Vertrieb ist Kunde der Produktion,
    Alle Mitarbeiter sind Kunde der Personalabteilung,
    Die Personalabteilung ist wiederum Kunde der Mitarbeiter, usw.usw.
    Kurzum: Kunden sind all diejenigen, die etwas bekommen, und die Lieferanten diejenigen, die etwas geben.
    Es versteht sich zwar von selbst, dass die Lieferanten so liefern sollten, wie die Kunden es brauchen (ISO 9001), praktisch ist das aber in vielen Fällen das Hauptproblem an sich. Die Äusserung "Das haben wir schon immer..." spricht Bände.
    Gruss,
    • Antwort von Ѕіlνіа (abgemeldet) 0
      Re: interne Kunden-Lieferanten-Beziehung
      Hallo Anita!
      Zu interne Kunden-Lieferanten-Beziehungen gehören auch die Center. Hier wird zwischen Cost Center, Service Center und Profit Center unterschieden. Such einfach mal über Google, da wirst Du sicher einiges finden!

      Grüsse,
      Silvia [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]