Rätsel
Von: Ρеtzі, 5.9.2009 20:06 Uhr
Hallo zusammen,

ehrlich gesagt bin ich mit der Brettwahl sehr unsicher - bin für Vorschläge welches Brett besser passt offen.

Und zwar gibt's doch manchmal bei Einstellungs- oder Logiktests solche Bilder, wo eine gewisse Anzahl von Zahnrädern gezeigt ist, eventuell noch mit Riemen dazu. Ähnlich wie dieses hier: http://www.studienwahl.de/img/TDM_Self_Assessment_Au...

Und eigentlich suche ich genau so ein Bild, allerdings ist mir das hier verlinkte von der Qualität her zu schlecht. Helfen würde mir entweder ein Bild (möglichst farbig, mit bunten Zahnrädern) oder ein Link zu einem Test, wo ich selber einen Screenshot machen kann.

Hintergrund ist nun nicht, dass ich sowas üben wöllte, sondern ich brauche das für einen Scherz, darum ist das Lay-Out fast wichtiger als der Inhalt.

*wink*

Petzi



  1. Antwort von Τеrmіd (abgemeldet) 2
    • Re: Bild Zahräder Einstellungstest
      Hallo

      Passt zwar nicht ganz zur Frage: http://www.j-matschke.de/verzeichnis/Zahnraeder.jpg

      Das ist ein Scan aus einem Psychologiebuch, es geht um das Zusammenwirken verschiedenenr Vorgänge im Gehirn. Ursprünglich waren die Zahnräder beschriftet.

      In meiner Seminargruppe konnte über die Hälfte der Studenten meinen Einwand nicht verstehen...

      Johannes
      10 Kommentare
      • von Есkаrd (abgemeldet) 0
        Re^2: Bild Zahräder Einstellungstest
        Tschuldigung, Johannes,
        aber Du weißt wohl selbst, dass sich bei Deinen zahnrädern nix dreht?
        Gruß
        Eckard
      • Re^3: Bild Zahräder Einstellungstest
        Hallo Eckard, aber Du weißt wohl selbst, dass sich bei Deinen zahnrädern nix
        dreht?
        natürlich kann sich da viel drehen: Denk mal nicht so zweidimensional ... ;-)

        Andreas
      • Re^4: Bild Zahräder Einstellungstest
        hi, aber Du weißt wohl selbst, dass sich bei Deinen zahnrädern nix
        dreht?
        natürlich kann sich da viel drehen: Denk mal nicht so
        zweidimensional ... ;-)
        "räder" sind wohl etwas, bei dem die dritte dimension unterentwickelt ist, i.w. 2d-dinge. sonst wären das eher kugellager o.ä.

        m.
      • von Τеrmіd (abgemeldet) 0
        Re^3: Bild Zahräder Einstellungstest
        http://www.j-matschke.de/verzeichnis/Zahnraeder.jpg
        Hallo Reinhard, welchen Einwand denn? Das sich da nix dreht?
        sieh mal genau hin und schlaf drüber.

        Das mittlere Rad, das die anderen 'im Prinzip' blockiert, ist auffallend größer. Hat aber gleich viele Zähne wie die anderen fünf!!

        Gruß Termid
      • Re^4: Bild Zahräder Einstellungstest
        das Grundprinzip von allen Zahnrädern besteht darin das der Abstand zwischen den Zähnen und die Zähne immer gleich sind
        sonst knallen die Zähne irgendwann aufeinander
      • von Τеrmіd (abgemeldet) 0
        Re^5: Bild Zahräder Einstellungstest
        http://www.j-matschke.de/verzeichnis/Zahnraeder.jpg
        sonst knallen die Zähne irgendwann aufeinander
        Genau. Oder, wenn man in der 'dritten Dimension' denkt, werden die fünf kleinen Zahnräder vom großen in der Mitte auseinandergedrückt.

        Wer hat denn gesagt dass die Achsen der fünf kleinen Räder unbeweglich montiert sind?

        Wenn das mit A bezeichnete Rad rechts herum angetrieben wird stößt bereits der erste nächste einlaufende Zahn auf einen Zahn des großen Rades, dadurch wird das Rad in der Mitte links weiter nach außen gedrückt und das Rad links unten kann sich drehen und so fort.

        Das Gleiche passiert auf der rechten Seite.

        Der fett geschriebene Satz ist der entscheidende Knackpunkt dieses Intelligenztestes.

        Gruß Termid