Allgemeine Rechtsfragen
Von: Frесһdасһѕ99, 25.5.2011 18:52 Uhr
Wenn ein Krankenhaus plötzlich eine Rechnung bezüglich eines Chefarzthonorars stellt, obwohl man keinen Chefarzt mit der Behandlung beauftragt hat, ist das dann rechtens?



  1. Antwort von Νоrdlісһt 1
    Re: Chefarzthonorar - Wann muss man zahlen?
    Wenn ein Krankenhaus plötzlich eine Rechnung bezüglich eines
    Chefarzthonorars stellt, obwohl man keinen Chefarzt mit der
    Behandlung beauftragt hat, ist das dann rechtens?
    Wenn man Wahlleistungen vereinbart hat ja. Dazu müssen aber gesondert Unterschriften geleistet werden, das kann nicht unbemerkt bleiben.
    • Antwort von bоllfrіеd 0
      Re: Chefarzthonorar - Wann muss man zahlen?
      nein!!!
      • Antwort von Frесһdасһѕ99 0
        Re: Chefarzthonorar - Wann muss man zahlen?
        Der Patient wird bewußtlos ins Krankenhaus eingeliefert und verstirbt dort ohne das Bewußtsein wieder erlangt zu haben. Angehörige sind zum Zeitpunkt der Chefarzt-Behandlung noch nicht vor Ort. Es kann also niemand diese Chefarzt-Behandlung in Auftrag gegeben haben. Trotzdem will das Krankenhaus von den Angehörigen den Chefarzt bezahlt haben. Ihr seid also auch meiner Meinung, dass dies ganz schön dreist ist, oder?
        1 Kommentare
        • Re^2: Chefarzthonorar - Wann muss man zahlen?
          Dann soll das Krankenhaus mal nachweisen, mit wem der Behandlungsvertrag geschlossen wurde.