Allgemeine Rechtsfragen
Von: Wеrnеr81, 7.1.2009 16:52 Uhr
Hallo, ich hoffe ich bin hier mit meiner Frage richtig.

Man hört und liest oft die sinngemäße Aussage "Die Freiheit des einen endet dort, wo die des anderen beginnt."). Weiß jemand, wo das seinen Ursprung hat (Menschenrechte, Verfassung, o.a.)?

Danke,
Gruß Werner



  1. Antwort von Ρаul 1
    Grundgesetz Artikel 2
    Hallo!


    "(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt (und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.)"


    Gruss
    Paul
    • Antwort von Сһrіѕtіаn Ѕсһulz-Gіеѕdоrf (abgemeldet) 0
      Rosa Luxenburg
      Hallo,

      ich denke der Kern des Satzes stammt von Rosa Luxenburg:

      Freiheit ist immer die Freiheit des anders Denkenden.

      Christian
      2 Kommentare
      • Bob Marley
        Huhu!

        "Fussball bedeutet Freiheit" - noch so ein berühmter Spruch, in dem "Freiheit" vorkommt.

        Nix gegen Rosa, ihr Zitat ist ja auch richtig, aber das gesuchte Zitat, das hat schon vorher der Kant erkannt.
      • Re: T. Hobbes
        Nix gegen Rosa, ihr Zitat ist ja auch richtig, aber das
        gesuchte Zitat, das hat schon vorher der Kant erkannt.
        Bei Gott nichts gegen Immanuel Kant, aber diese Aussage steckt sinngemäss schon in Thomas Hobbes Leviatan.

        Gruss,
        David