Allgemeine Rechtsfragen
Von: Μаlu, 14.3.2008 23:24 Uhr
Hallo liebes Forum,

nehmen wir an, ein Stiefvater will seine zwei erwachsenen Stiefkinder adoptieren.

Wer von Euch weiss
a) welche Formulare man für eine Erwachsenenadoption braucht
b) was es kostet
c) wie lange so etwas dauert?

Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus!

Gruß
Malu



  1. Antwort von ΗеіnzЕrіс (abgemeldet) 1
    Re: Erwachsenenadoption
    Hallo Malu,

    einfach nur Formulare ausfüllen reicht dafür wohl nicht. Zu diesem Zweck muss sich der Stiefvater zusammen mit den erwachsenen Kindern an einen Notar wenden. Die leiblichen Eltern sind dabei wohl nicht zu beteiligen, da das Verwandtschaftsverhältnis zu ihnen durch die Erwachsenenadoption nicht erlischt.
    Der Notar setzt dann den Adoptionsvertrag auf, der beim zuständigen Familiengericht einzureichen ist, das dann den Adoptionsbeschluss fällt.
    Was das beim Notar kostet, wird der beantworten können. Das Gericht will dann sicherlich auch noch was haben. Ich denke mal gut ein halbes Jahr kann sich die Sache wohl hinziehen.
    Ach, und wenn die erwachsenen Kinder den Ehenamen der (Adoptiv-)/Eltern noch nicht haben, bekommen sie ihn mit Wirksamkeit der Adoption.
    Viel Erfolg!
    Gruß HeinzEric