Allgemeine Rechtsfragen
Von: аntаl, 12.7.2001 09:15 Uhr
Hallo,
hat jemand Erfahrung mit folgender Frage: Wie lange hat man beim Optiker Garantie auf eine Brille; weil z.B. immer eine der Gläser herausfällt, da etwas zu klein fürdiesen rahmen geraten?

Danke Antal



  1. Antwort von Αnоnүm (abgemeldet) 0
    Re: Garantie bei Brille
    Hallo, hat jemand Erfahrung mit folgender Frage: Wie lange hat man
    beim Optiker Garantie auf eine Brille; weil z.B. immer eine
    der Gläser herausfällt, da etwas zu klein fürdiesen rahmen
    geraten?
    Zunächst hast Du ganz normale Garantie wie bei jedem anderen Produkt. Das wären dann sechs Monate gesetzliche Gewährleistung. Aber erfahrungsgemäß geben viele (große) Optiker darüber hinaus eine längere Garantie. Mindestens ein Jahr ist eigentlich üblich. Wenn es sich um einen Verarbeitungsfehler handelt, dann wird Dein Optiker sicherlich für Abhilfe sorgen. Schließlich ist der Wettbewerb inzwischen recht hart in dem Geschäft.

    So long.
    Mathias
    2 Kommentare
    • von аntаl 0
      Re^2: Garantie bei Brille
      Danke erst mal für Eure beiden Tips. Eine andere Frage, im gleichen Zusammenhang, und weil mir das Glas immer herausfällt. Wenn ich mir das so ansehe, dann ist eben nur das Glas ein wenig zu klein geschliffen worden. Und die Schleiffläche selbst sieht recht grob und körnig aus. Weiß jemand, wie, womit das geschliffen wird? Ist das so ein schwieriges Kunststück?

      Gruß Antal [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      Re^3: Garantie bei Brille
      Hi, Antal! Eine andere Frage, im gleichen Zusammenhang, und weil mir das :Glas immer herausfällt. Wenn ich mir das so ansehe, dann ist :eben nur das Glas ein wenig zu klein geschliffen worden. Und die
      Schleiffläche selbst sieht recht grob und körnig aus. Weiß
      jemand, wie, womit das geschliffen wird? Ist das so ein
      schwieriges Kunststück?
      Womit das geschliffen wird weiß ich nicht. Sollte man mal einen Optiker fragen. Ob es schwierig ist, weiß ich auch nicht, stelle es mir aber auch nicht so einfach vor. Wozu sollte man sonst Optiker brauchen? Irgendwas müssen die ja gelernt haben.

      Ich hatte bisher nie solche Probleme. Geh doch einfach mal hin und laß es korrigieren. Wenns zu klein geraten ist, das Glas, dann müssen sie halt ein neues anfertigen.

      So long.
      Mathias
  2. Antwort von Νіеlѕ (abgemeldet) 0
    Re: Garantie bei Brille
    Hallo,

    ich habe letztes Jahr eine Brille nach drei gescheiterten Reparaturversuchen wegen kleiner Fehler in den Kunststoffglaesern zurueckgegeben und den Kaufpreis zurueckbekommen (immerhin fast 1000 DM). Das war nach ca. 4 Monaten.

    Gruss, Niels