Allgemeine Rechtsfragen
Von: Shigon, 21.7.2005 20:53 Uhr
Hallo,

wenn jemand eine 1-2 jährige Haftstrafe absitzt oder absitzen muss,
was passiert dann mit seiner Wohnung?

Wer zahlt die Miete?

Muss die Wohnung gekündigt werden?

Wenn ja,wie kann er dann ein neues Leben mit nichts anfangen?

Danke für Antworten



  1. Antwort von Hans-Jürgen 2
    Re: Haftstrafe,wer zahlt die Miete ?
    Hallo,

    ich weiss nicht genau, ob die Frage wirklich ernst gemeint ist, daher versuche ich, so neutral wie möglich zu antworten.

    Also, selbstverständlich zahlt niemand (Justizbehörden etc.) die Wohnung, selbst dann nicht, wenn man irgendwo einkassiert und in U-Haft genommen wird. Natürlich muss man die Wohnung kündigen und genauso natürlich will der Vermieter noch die Miete bis zum Ende der Kündigungsfrist haben, auch wenn man längst woanders "wohnt".

    Selbstverständlich darf der Gefangene, wenn er denn soviel Geld hat und die Wohnung halten will, fleissig weiter Miete zahlen. Er sollte dann aber den Vermieter informieren und jemand finden, der wegen der zeitweisen Unabkömmlichkeit Blumen giesst und Post leert und in die JVA bringt.

    Ich war zum Glück noch nicht in der Lage, ich weiss aber, dass es in Gefängnissen soziale Dienste gibt, die sowohl die Eingliederung in die Haft, als auch die Rück-Integration nach der Haft begleiten bzw. Hilfestellungen geben. Sicherlich können die aus dem Knast heraus auch für den Freikommenden eine temporäre Wohnung finden.

    Gruss Hans-Jürgen
    *** [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    3 Kommentare
    • von Jens 0
      Re^2: Haftstrafe,wer zahlt die Miete ?
      Hallo,

      ich glaube der Fragesteller meinte den Fall, dass er in Haft kommt, folglich kein Geld mehr verdienen kann um seine Miete zu bezahlen (wenigstens 3 Monate bis zur Kündigung), keine Angehörigen hat und auch niemanden der seine Möbel unterstellt oder verkauft. --> Also müsste jemand gefunden werden, der diese verwaltungstechnische Dinge löst (Kündigung der Wohnung, Verkauf der Möbel) und jemand der dem Vermieter die Unkosten ersetzt. ==> Was die Kündigung betrifft könnte er von dem "neuen" Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und wäre die Wohnung nach einem Monat los. Was aber geschieht mit der Einrichtung?

      Hab auch noch nie gesessen, deswegen hab ich keine Ahnung wie der Ablauf is :-)

      Mfg - JENS
    • Re^3: Haftstrafe,wer zahlt die Miete ?
      müsste jemand gefunden werden, der
      diese verwaltungstechnische Dinge löst (Kündigung der Wohnung,
      Verkauf der Möbel) und jemand der dem Vermieter die Unkosten
      ersetzt.
      Hi,
      meist läuft es so ab, dass der Vermieter die Wohnung entrümpelt und auf den Kosten sitzen bleibt.

      Gruß
      Nelly
    • von maxet (abgemeldet) 1
      Re^3: Haftstrafe,wer zahlt die Miete ?
      Hallo, Was aber geschieht mit der Einrichtung?
      wenn wertvoll und Moneten da sind, kann mann sie von einer Spedition abbauen/-holen und einlagern lassen. Ansonsten. s. Nelly Antwort.

      Ciao maxet.
  2. Antwort von Frank Mueller 0
    Re: Nicht nur Haft..auch Unfall kann dazu führen..
    Hallo,

    eine Interessante Frage....
    Denn es kann sich ja auch um ein Unfallopfer im Koma handeln ohne Angehörige z.B.

    Frank
    1 Kommentare
    • Re^2: Nicht nur Haft..auch Unfall kann dazu führen
      Hi Frank,
      Bei Komaopfern wird durch das Gericht ein Betreuer eingesetzt, anleiern tut das der soziale Dienst des KKH, der Betreuer hat dann zugriff auf Konten usw. und veranlasst dann alles nach gut Dünken
      In der JVA gibt es auch einen sozialen Dienst, die kümmern sich i. d. R. um solche Fälle
      In Deutschland ist so ziemlich für alles gesorgt, so dass mich diese Fragen nach der Mietzahlung weiter nicht erstaunen....
      grüsse
      dragonkidd [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  3. Antwort von Shigon 0
    Re: Haftstrafe,wer zahlt die Miete ?
    Hallo

    Danke für die Antworten.
    und Jens , ich garantiere das der Fragensteller nicht in Haft muss.

    gruss [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]