Allgemeine Rechtsfragen
Von: Thovan, 30.12.2010 12:46 Uhr
Hallo,

folgendes Problem geht mir zu Zeit durch den Kopf.

Für gewerbliche Homepgae gibt es ja gewisse Pflichtangaben im Impressum.
Wie verhält es sich aber bei einer privaten Homepage?
Was für Angaben müssen da gemacht werden (außer ladungsfähiger Anschrift des Betreibers und Nennung desselben)?

Welche zusätzlichen Angaben sind nötig, wenn die Homepage teilweise bzw. potentiell werbliche Inhalte hat (z.B. Produktbeschreibungen, Produktabbildungen, Verlinkung auf gewerbliche Angebote)?
Und wie verhält es sich, wenn Dritte Inhalte auf der Homepage generieren können (Kommentare)?

Ändert sich durch die letzten beiden Punkte nicht nur die Pflichtangaben im Impressum sondern erhält die Homepage dadurch bereits eine gewerbliche Einstufung und es ist die Gründung eines Gewerbes nötig?

Vielen Dank bereits im Vorfeld für eure Hinweise und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches neues Jahr.