Allgemeine Rechtsfragen
Von: sine (abgemeldet), 24.10.2007 09:51 Uhr
Freundliches Hallo in die Runde,

auf http://www.bremerhaven.de/sixcms/detail.php?id=16551
las ich Folgendes:

"
...
Deutscher ist, wer die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat oder die unmittelbare Reichsangehörigkeit besitzt (§ 1 Staatsangehörigkeitsgesetz – StAG-).
..."


Unter welchen Voraussetzungen besitzt man denn die unmittelbare Reichsangehörigkeit?

Und was ist mit Bundesstaat gemeint. Ich weiß zwar, dass u.a. die USA einige Bundesstaaten haben ;-), aber für D kann steh' ich da gerade auf der Leitung ...

LG
sine



  1. Antwort von cmd.dea 0
    Re: 'Reichsangehörigkeit' Deutscher
    Hallo,

    ich weiß nicht, wo die das her haben, aber in unserer StaG steht das nicht.

    http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/rustag/gesam...

    Gruß
    Dea [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    3 Kommentare
    • von Florian (abgemeldet) 2
      Re^2: 'Reichsangehörigkeit' Deutscher
      Hallo! ich weiß nicht, wo die das her haben, aber in unserer StaG
      steht das nicht.
      Ich weiß es, ich weiß es ;-) Ich denke, das ist § 1 des Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetzes (RuStAG), das Anno 2000 in das StAG umbenannt wurde. Im Zuge dieser Reform entledigte man sich meiner Information nach auch der Begriffe der erwähnten Begrifflichkeiten.

      Gruß,

      Florian.
    • von Florian (abgemeldet) 0
      Nachtrag
      Hallo! Im Zuge dieser Reform
      entledigte man sich meiner Information nach auch der Begriffe
      der erwähnten Begrifflichkeiten.
      Das geht ja gar nicht. Hab ich das wirklich geschrieben? Wenigstens ist angekommen, was ich meinte. Stil ist jedenfalls was anderes. "Begriffe der er wähnten Begrifflichkeiten" Mein Gott.

      Gruß,

      Florian.
    • von cmd.dea 0
      Re: Nachtrag
      "Begriffe der er wähnten Begrifflichkeiten"
      Ich finds schön.