Reisen
Von: Lаѕсһі_79, 3.9.2009 23:41 Uhr
Hallo,
nächstes Jahr möchte ich mit dem Mietwohnmobil 3 Wochen reisen. Wieviel KM pro Tag sind realistisch?
Grobe Planung: Hamburg-Niederlande-Belgien-Paris-Monaco-Firenze/Rom-München-Kiel
Es soll eine entspannte Tour werden aber wir wollen jeden Abend an einem anderen Ort sein. Wir wollen schon ordentlich KM abspulen.
Kennt jemand Reiseberichte im Internet oder kann Tipps geben was man sehen muss?
Vielen Dank für Eure Hilfe,
Timo



  1. Antwort von Gаndаlf 0
    Re: 3 Wochen im Wohnmobil - >Tipps, Fragen...
    Hallo Timo, Wieviel KM pro Tag sind realistisch?
    zwischen 0 und guten 1000 hab ich schon alles gehabt. Es soll eine entspannte Tour werden aber wir wollen jeden
    Abend an einem anderen Ort sein.
    Das widerspricht sich etwas, kann aber klappen. Wir wollen schon ordentlich
    KM abspulen.
    Zum einen - warum?
    Zum anderen widerspricht das dem Entspanntsein.

    Ich kann Dir nur den Rat geben, große Städte, speziell Paris (Zentrum) zu meiden, so was muß man sich nciht antun.
    Ansonsten kenne ich Deine Interessen nicht und empfehle einen guten Reiseführer, der vor! der Reise gut studiert wird.
    Ich mag die von Velbinger, andere kommen überhaupt nicht damit klar.

    Wenn Du nicht immer wild übernachten möchtest, empfiehlt sich ein aktuelles Verzeichnis von Stellplätzen.

    Gandalf
    • Antwort von һеіmа 0
      Re: 3 Wochen im Wohnmobil - >Tipps, Fragen...
      Mit 6,40 m langem Reisemobil habe ich folgende Istwerte stressfrei gemacht:
      Durchschnitt 80 kmh/d (einschliesslich Ess- und Schlafpausen), Durchschnitt 350 km/d. Durchschnittsverbrauch 11,5 l/100km Diesel (2,7l Fiatmotor)
      Ein Tag gefahren, einen Tag Stadtbesichtigung.
      Durch Paris bin ich auch schon gefahren, das ist mit einem guten Navi durchaus stressfrei zu bewältigen. In Paris (hier nur als Beispiel genannt) mit, Bus, Metro, Taxi usw. gefahren.
      MfG