Reisen
Von: Ηаnnа, 28.9.2011 13:38 Uhr
Liebe/-r Experte/-in,

ich plane eine Reise durch Nord-, Mittel- und Südamerika. Wobei ich die USA nur für ca. zwei Wochen bereisen möchte um dort eine Freundin zu besuchen. Direkt im Anschluss möchte ich weiter nach Mexiko.
Soweit ich weiß darf ich mich dort dann nochmals 90 Tage aufhalten.
Frage Nr. 1:
Ist das richtig, das sich mich in MExiko alleine 90 Tage aufhalten darf oder zählt da der USA Aufenthalt auch schon dazu?

Ab Mexiko möchte ich meine Reise dann spontan gestalten. Weiter Länder die ich auf jeden Fall bereisen möchte sind die Dominikanische Republik, Panama, Kolbien, Brasielen...
Solange das Geld halt reicht.

Hierzu nun Frage Nr.2:
Theoretisch dürfte ich doch in jedem oben aufgeführten Land 90 Tage ohne Visum bleiben, oder?

Frage Nr. 3:
Inverschiedenen Foren und auf Infoseiten habe ich nun gelesen, dass ich, wenn ich in die USA einreise einen Rückflug brauche, dieser aber nicht in Mexiko, Kanada oder der Karbik enden darf... ähhh.. ja gut und jetzt?! Ich reise aus der USA ja aus, aber eben nach Mexiko...?! Das gilt dann nicht als Ausreiseflug, oder?
Ich möchte eigentlich meinen Rückflug spontan buchen.

Frage Nr. 4:
Sollte das also wirklich nicht gehen, dass ich ohne Rückflug nach Deutschland einreisen kann, kann ich dann einen Rückflug buchen und entweder verfallen lassen oder stornieren?! Also z.B. von USA direkt einen Flug wieder zurück nach Deutschland, welchen ich bei der Einreise vorlegen kann, aber noch ändern oder stornieren kann und einen weiterflug nach Mexiko...

Frage Nr. 5:
KAnn ich zwei Flüge so buchen (also quasi gleichzeitig in unterschiedliche Richtungen)?

Frage Nr. 6:
Wenn ich den verfallen lasse den Flug oder ohne anderen ausreiseflug verschiebe oder storniere, suchen die mich dann, weil ich ja ausreisen muss ?! oder ist das denen dann egal?

Ich hoffe ihr versteht soweit mein Anliegen!

Ich danke euch allen im Voraus für eure Antworten!!

Liebe Grüße,

Hanna



  1. Antwort von һаіһарреn 0
    Re: Einreisebestimmungen für Rundreise Amerika
    Hallo Hanna,

    der Reihe nach:

    Frage1) Ist das richtig, das sich mich in MExiko alleine 90 Tage
    aufhalten darf oder zählt da der USA Aufenthalt auch schon
    dazu?
    -->>> Keine Ahnung...dafuer musst Du schon auf der Botschaft in Mexico nachfragen.
    ABER: Mexico und USA sind 2 Laender, also sollte Mexico separat zaehlen.
    Hierzu nun Frage Nr.2:
    Theoretisch dürfte ich doch in jedem oben aufgeführten Land 90
    Tage ohne Visum bleiben, oder?
    >>>In den USA auf alle Faelle. Beim Rest weiss ich es nicht. Frage Nr. 3:
    Inverschiedenen Foren und auf Infoseiten habe ich nun gelesen,
    dass ich, wenn ich in die USA einreise einen Rückflug brauche,
    dieser aber nicht in Mexiko, Kanada oder der Karbik enden
    darf... ähhh.. ja gut und jetzt?! Ich reise aus der USA ja
    aus, aber eben nach Mexiko...?! Das gilt dann nicht als
    Ausreiseflug, oder?
    Ich möchte eigentlich meinen Rückflug spontan buchen.
    >>>Du wirst auf alle Faelle Fragen beantworten muessen sowohl bei Aus- als auch Einreise in die USA!


    Frage Nr. 4:
    Sollte das also wirklich nicht gehen, dass ich ohne Rückflug
    nach Deutschland einreisen kann, kann ich dann einen Rückflug
    buchen und entweder verfallen lassen oder stornieren?! Also
    z.B. von USA direkt einen Flug wieder zurück nach Deutschland,
    welchen ich bei der Einreise vorlegen kann, aber noch ändern
    oder stornieren kann und einen weiterflug nach Mexiko...
    >>>DAS passt zu Frage2: buch den Rueckflug mit, ist eh guenstiger meistens und dann lass ihn verfallen. Bleib aber nicht laenger im Land als erlaubt!
    Frage Nr. 5:
    KAnn ich zwei Flüge so buchen (also quasi gleichzeitig in
    unterschiedliche Richtungen)?
    >>>Verstehe die Frage nicht. Buch' einen Flug mit Rueckflug in die USA, lass den Rueckflug verfallen und dann weiter



    Frage Nr. 6:
    Wenn ich den verfallen lasse den Flug oder ohne anderen
    ausreiseflug verschiebe oder storniere, suchen die mich dann,:weil ich ja ausreisen muss ?! oder ist das denen dann egal?
    >>>Bei 20 Millionen illegalen Einwanderer spielst DU eine kleine Rolle. Abgesehen davon, Du verlaesst ja die USA irgendwann in der Zeit, d.h. DU gehst nach 2 Wochen weiter, also wuerdest Du wieder bei 90 Tagen anfangen, FALLS Du wieder einreisen wuerdest...JEDES MAL 90 Tage TouristenVisum!

    Viel Spass!!!
    1 Kommentare
    • von Ηаnnа 0
      Re^2: Einreisebestimmungen für Rundreise Amerika
      Ich danke dir!

      Hast du damit erfahrungen?

      Grüße
      Hanna
  2. Antwort von ЈоѕіL 0
    Re: Einreisebestimmungen für Rundreise Amerika
    Hallo Hanna!

    Zu den Fragen 1-3 kann ich dir nur raten:
    Informiere dich in der jeweiligen Botschaft oder auf deren Webseite! Traue in Visafragen niemandem auf einer Forenseite.
    Ich arbeite in einem Reisebüro mit Visaabteilung und die bekommen bestimmt fast jede Woche irgendwelche Änderungen!

    Zu Frage 4:
    Du kannst den Rückflug buchen und dann stornieren. Verfallen lassen würde ich dir nicht raten, da die Airlines im Moment da rigoros hinterher sind. Oneway Flüge sind teurer als Return-Tarife und wenn du Pech hast und erwischt wirst kann es sein, dass du auf den höchsten Oneway Tarif aufzahlen musst. Also bitte immer stornieren - selbst wenn du kein Geld wieder bekommst!
    (Wegen dieser "Rückflug muss aus den USA sein" -Geschichte würde ich mich aber nochmal informieren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so stimmt.)

    Frage 5:
    Du kannst zwei Flüge buchen, solltest nur drauf achten, dass wenn du diese Flüge bei der gleichen Airline buchst, dass die Tickets sofort ausgestellt werden (bei Buchungen Online fast immer der Fall).
    Wenn das Ticket einmal ausgestellt ist kann die Airline dir die Flüge eigentlich nicht mehr streichen.

    Frage 6:
    Die suchen dich nicht. Du bekommst allerdings bei Einreise in die USA einen grünen Zettel in deinen Pass getackert. Du musst UNBEDINGT drauf achten, dass die Mitarbeiter am Check-in, wenn du die Staaten verlässt (egal wohin) diesen Zettel rausreißen!
    Wenn nicht wirst du nach Ablauf der 90 Tage als illegaler Immigrant gewertet (weil die keinen Beweis für deine Ausreise haben) und könntest bei deiner nächsten Ausreise Schwierigkeiten bekommen. Das ist jedoch kein Grund zur Panik: Wir haben ständig Kunden die diesen Zettel noch im Pass drin haben. Wenn das passiert kann man den auch im Nachhinein an die Amerikanische Botschaft schicken. (Dazu dann Infos auf der Webseite nachschlagen).

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen und wünsche dir viel Spaß auf deiner Rundreise!!!

    LG,
    Josi
    3 Kommentare
    • von Ηаnnа 0
      Re^2: Einreisebestimmungen für Rundreise Amerika
      Hallo Josi,

      schonmal vielen Dank!! Deine Antwort war super und hat mich zumindest mal ein bisschen beruhigt ;-)

      Ich möchte erst nächstes Jahr im Oktober los.
      Meinst du ich bin in dem Fall zu früh dran mit dem Zeug Planen?

      Meinst du, ich kann auch in Reisebüros nachfragen?

      Ansonsten am Besten beim AUswärtigen Amt anrufen, oder? Denn ihre Seite sorgt bei mir nur für Verwirrung ;-)

      Vielen, vielen Dank und Grüße
      Hanna
    • von ЈоѕіL 0
      Re^3: Einreisebestimmungen für Rundreise Amerika
      Kein Thema! :)

      Im Grunde ist es nie zu früh um nach Flügen zu gucken - zu mindestens wenn es um Langstrecke geht. Da gilt nämlich: Wenn weg, dann weg!

      Wenn Du Online gucken willst würde ich mal bei Opodo gucken, da kann man auch Stopover oder Gabelflüge ziemlich einfach buchen.
      Ansonsten im Reisebüro unverbindlich anfragen.
      Leider gilt aber immer: Flugpreise sind immer tagesaktuell und ändern sich ständig!

      Die Webseiten von Botschaften, etc. sind meistens ein wenig verwirrend, aber wenn Du da anrufst hilft Dir bestimmt jemand weiter.
      Damit habe ich aber keine so große Erfahrung.

      Viel Spaß bei der Planung!
      Josi
    • von Ηаnnа 0
      Re^4: Einreisebestimmungen für Rundreise Amerika
      Hey Josi,

      nochmal vielen Dank!!

      Ich hab bei der Botschaft zwischenzeitlich angerufen, aber ne wirkliche Antwort habe ich nicht bekommen.

      Ich bin momentan am überlegen, ob ich vllt. einen hin- und Rückflug buchen soll (in die USA) und dann den Rückflug nicht antreten soll...

      Meine Frage nun... reissen die dann den besagten grünen Zettel auch raus, wenn ich "nur" nach Mexiko ausreise?

      Vielen, vielen Dank,

      Hanna