Sanitär-, Heiz- & Klimatechnik
Von: Μаіk1975, 9.10.2011 13:47 Uhr
Hallo!

Ich habe eine Veritherm Ölheizung. Der Brenner startet kurz und schaltet nach kurzer Brenndauer ab.

Ziehe ich den Lichtsensor und dunkle ihn zum starten ab, läuft die Heizung wie gewohnt an. Gebe ich dann Licht auf den Sensor und suggeriere eine Flamme im Brennraum, so arbeitet der Brenner "normal" weiter.

Beim starten des Brenners mit eingebautem Sensor leuchten die beiden Kontrollleuchten am Brennsensor kurz auf und erlöschen. Wenige Sekunden später schaltet der Brenner mit Störung ab.

Kann es vielleicht sein, dass die Brennerdüse nicht genug Heizöl durchlässt? Die Brennerflamme ist gleichmässig blau.

Angesichts der Aussentemperaturen hoffe ich auf und danke schon einmal für schnelle Hilfe.