Sanitär-, Heiz- & Klimatechnik
Von: Häschen77, 4.11.2011 18:37 Uhr
Hallo zusammen!

Ich habe ein Problem mit den beiden Heizkörpern in meiner Wohnung (4. Stock), sie werden/ bleiben nicht warm. Ich habe sie bereits entlüftet und der Vermieter hat neues Wasser in die Umlaufpumpe gefüllt.

Wenn ich die Heizung aufdrehe, wird maximal der untere Teil des Heizrohres warm, aber nicht der Heizkörper. Nachdem der Vermieter das Wasser nachgefüllt hatte, wurden beide Heizkörper kurz warm. Nach ca. 5 Minuten gingen beide Heizungen aber wieder aus. Woran kann das liegen? Hat das was mit der Umlaufpumpe zu tun?

Ich freue mich auf eure Antworten, langsam wird es bei mir doch ganz schön kalt ;-)



  1. Antwort von Alois Zilker 0
    Re: Heizkörper gehen immer wieder Haus
    Guten Tag,
    ich vermute mal, dass der Anlagendruck zu niedrig ist, und die Umwälzpumpe nicht gegen den Atmosphären-Druck ankommt. Die Pumpe könnte aber auch grundsätzlich zu klein sein. Fragen Sie Ihren Vermieter, ob diese kürzlich durch eine Hocheffizienz-Pumpe getauscht wurde. In diesem Fall könnte es auch an der Einstellung dieser Pumpe liegen.
    Vielleicht sollte er doch besser einen kompetenten Heizungsbauer konsultieren.

    Sonnige Grüße aus Bayern

    Alois
    1 Kommentare
    • Re^2: Heizkörper gehen immer wieder Haus
      Guten Abend,

      ja, es scheint echt so zu sein, dass die Pumpe das nicht richtig hinbekommt. Eine Hocheffizienz-Pumpe wurde sicherlich nicht eingebaut, ich wohne in einem Haus, wo fast nur Studenten eingemietet sind und da wird nichts gewartet, wenn es nicht unbedingt notwendig ist und der Vermieter schaut nur, dass alles halbwegs funktioniert. Ich tippe mal, die Pumpe ist einfach schon zu alt und pumpt nicht mehr anständig bis hoch in den 4. Stock.

      Ich werde mich morgen nochmal mit meinem Vermieter in Verbindung setzen und ihn bitten, einen Fachmann rüberzuschicken.

      Im Moment ist es auch hier am Bodensee zum Glück noch recht sonnig und in der Wohnung sind es immerhin noch fast 19 Grad, auch durch die Wärme vom Rest des Hauses. Hoffentlich kann das alled behoben werden, bevor es richtig kalt wird.

      Vielen Dank für deine Hilfe!

      Liebe Grüße
      Häschen
  2. Antwort von ewulief 0
    Re: Heizkörper gehen immer wieder Haus

    Hallo , keine einfache Geschichte , habe schon rausgehört der Vermieter will helfen , Problem besteht aber weiterhin, ihnen aus der Ferne einen technischen Rat jetzt zu geben ist sehr schwer da es viele Möglichkeiten gibt , sie müssen darauf bestehn das der Vermieter einen Heizungsinstalateur bestellt der den Fehler behebt , macht der Vermieter das nicht und bei ihnen wird es kalt haben sie das Recht auf Mietminderung , vielleicht trotzdem vorher mal mit Mieterschutzbund abklären , hoffe konnte bißchen helfen
    Hallo zusammen!

    Ich habe ein Problem mit den beiden Heizkörpern in meiner
    Wohnung (4. Stock), sie werden/ bleiben nicht warm. Ich habe
    sie bereits entlüftet und der Vermieter hat neues Wasser in
    die Umlaufpumpe gefüllt.

    Wenn ich die Heizung aufdrehe, wird maximal der untere Teil
    des Heizrohres warm, aber nicht der Heizkörper. Nachdem der
    Vermieter das Wasser nachgefüllt hatte, wurden beide
    Heizkörper kurz warm. Nach ca. 5 Minuten gingen beide
    Heizungen aber wieder aus. Woran kann das liegen? Hat das was
    mit der Umlaufpumpe zu tun?

    Ich freue mich auf eure Antworten, langsam wird es bei mir
    doch ganz schön kalt ;-)
    • Antwort von steffenstyx 0
      Re: Heizkörper gehen immer wieder Haus
      Hallo,
      noch mal enlüften, der Sauerstoff muss aus dem Wasser raus. Es kann natürlich auch die Pumpe sein. Da hilft im Normalfall nur der Heizungsbauer.
      Ich ich konnte helfen.
      Grüße Steffen
      • Antwort von Bsc 0
        Re: Heizkörper gehen immer wieder Haus
        hallo
        läuft die heizungsumwälzpumpe??,ist der wasserdruck auf ca.1,5 bar??das erstmal prüfen
        mfg bsc
        • Antwort von Mike173 0
          Re: Heizkörper gehen immer wieder Haus
          Hallo das kann so viele Ursachen haben stimmt der Wassrdruck ist die Pumpe in Ordnung ist die ganze Anlage entlüftet ( Wasserdruck bei entlüfteter Anlage
          mindestens 1,8 -2 bar )
          gruss Mike
          • Antwort von Walter1967 0
            Re: Heizkörper gehen immer wieder Haus
            Hallo Häschen77!
            Ich würde auf die Thermostat-Ventile tippen. Nimm die Thermostatköpfe mal ab (Befestigung meistens mit einer Überwurfmutter auf dem Ventil). Darunter findest Du am eigentlichem Ventil einen Stift, der sich in das Ventil reindrücken lassen sollte (z.B. einen Teelöffel "unter" den Finger nehmen, da sich dieser Stift damit leichter betätigen lässt). Er sollte sich hereindrücken lassen u. auch selbstätig wieder herauskommen.Ist das nicht der Fall, den Stift vorsichtig mit einer Zange anfassen und vorsichtig bewegen und daran ziehen (wie gesagt: VORSICHTIG! Sonst ziehst Du ihn möglicherweise ganz heraus. Diese Aktion mehrfach wiederholen, bis der Stift von alleine wieder herausfährt, Thermostatkopf wieder Montieren, fertig.
            Bei Ventilen von "Danfoss" ist es etwas komplizierter und sollte von jemandem gemacht werden, der sich damit auskennt.
            Viel Erfolg deabei!
            Gruß Walter
            • Antwort von Frank Winkler 0
              Re: Heizkörper gehen immer wieder Haus
              Hi, sorry dass ich erst jetzt antworte ...

              Die Heizkörper sind dann meistens voll Luft, versuche mal die Heizkörper zu entlüften ...

              ansonsten nochmals melden ...

              Gruß Frank
              • Antwort von michael reiner 0
                Re: Heizkörper gehen immer wieder Haus
                Hallo,
                vermutlich geht es um eine Einrohrheizung, bei der im Bypassventil etwas stecken geblieben ist, Wir würen die Leitung spülen und entlüften.
                Gruß Reiner
                • Antwort von MeiersBirgit 0
                  Re: Heizkörper gehen immer wieder Haus
                  ich bin nur Laie, stehe hier sicher nicht als Fachmann drin. Ist die Pumpe überhaupt groß genug für solche Leistungen??
                  • Antwort von Uli Basler 0
                    Re: Heizkörper gehen immer wieder Haus
                    Hallo,
                    wenn die Heizung funktioniert und alles entlüftet ist waere die Pumpe zuerst im verdacht dass sie defekt ist.
                    Fassen sie die Pu:mpe an, dann spüren sie ob sie arbeitet.
                    Gruss
                    • Antwort von Horst Jülicher 0
                      Re: Heizkörper gehen immer wieder Haus
                      Hallo Häschen
                      Mit diesen Angaben kann ich wenig dazu sagen.

                      Gruß Horst
                      • Antwort von Icepik 0
                        Re: Heizkörper gehen immer wieder Haus
                        Hallo Häschen77
                        Hört sich aber trotz entlüften, nach Luft in den HK an.Beim entlüften, die Heizkreis mal auschalten ! Dann ganz langsam über den Rücklauf füllen und dabei gleichzeitig entlüften. Am besten zu zweit machen!
                        Zwischendurch mal kurz die Pumpe anlaufen lassen um Luftblasen im Rohr evtl. zu lösen.
                        Wenn Luft ausgeschlossen werden kann,die Pumpe noch auf Ihre Funktion/ Leistung überprüfen. Vielleicht ist ja auch die kaputt.
                        MfG
                        Icepik

                        Hallo zusammen!

                        Ich habe ein Problem mit den beiden Heizkörpern in meiner
                        Wohnung (4. Stock), sie werden/ bleiben nicht warm. Ich habe
                        sie bereits entlüftet und der Vermieter hat neues Wasser in
                        die Umlaufpumpe gefüllt.

                        Wenn ich die Heizung aufdrehe, wird maximal der untere Teil
                        des Heizrohres warm, aber nicht der Heizkörper. Nachdem der
                        Vermieter das Wasser nachgefüllt hatte, wurden beide
                        Heizkörper kurz warm. Nach ca. 5 Minuten gingen beide
                        Heizungen aber wieder aus. Woran kann das liegen? Hat das was
                        mit der Umlaufpumpe zu tun?

                        Ich freue mich auf eure Antworten, langsam wird es bei mir
                        doch ganz schön kalt ;-)
                        • Antwort von Thoto (abgemeldet) 0
                          Re: Heizkörper gehen immer wieder Haus
                          Hi,

                          das kann verschiede Ursachen haben. Unter anderem natürlich auch die Pumpe.
                          Es kann aber auch am fehlendem hydraulischen Abgleich liegen. oder Ausdehnungsgefäß defekt oder oder oder....
                          Es macht sinn hier mal einen Heizungsfachmann zu holen und den mal schauen zu lassen.

                          Gruß
                          Thorsten
                          • Antwort von Biker51 0
                            Re: Heizkörper gehen immer wieder Haus
                            Es deutet darauf hin, das die Heizung/ Ausgleichsbehälter undicht ist.
                            Der Vermiter soll einmal den Druck beobachten. Nach dem Füllen, und danach.
                            Es sollte etwa1,5 bis 2 bar auf der Heizung sein.
                            Aber
                            Anfürsich ist der Vermieter für die Heizung zuständig!
                            Mach Ihn schriftlich auf den Mangel aufmerksam, setze Ihm eine Frist!