Sanitär-, Heiz- & Klimatechnik
Von: d´Μісһеl, 3.4.2010 20:49 Uhr
Hallo,
ich will Daheim neue Heizungsrohre aus Aluverbundrohren verlegen.
Das Haus hat EG und DG. Ich will vom Keller ins EG und dann ins DG die Rohre verlegen.
Welche Größe nehm ich am besten. Kann ich Aluverbundrohre 16mm nehmen?
Soll ich zu jedem Heizkörper extra Leitungen verlegen oder ist ein Einrohrsystem besser?
Danke schon mal!



  1. Antwort von Τоm 2
    Re: Heizungsrohre verlegen welche größe
    Hi,
    normalerweise wird erst mal eine Rohrnetzberechnung gemacht, dass gewährleistet, dass alle Heizkörper warm werden, und nicht zu große Rohre verwendet werden (=teurer). Bei der Berechnung wird auch die richtige Pumpe ermittelt, was eine optimale Nutzung mit sich bring (=an Stromkosten sparen).

    Üblicherweise würde ich im keller wo am meisten Wasser fließt die größte Dimension nehmen, für 10 HKs ca, 3/4 Zoll = DN20, und dann für den Heizkörperanschluss 3/8Zoll = DN10, für große Heizkörper evtl. 1/2Zoll DN15. Dazu Heizkörperventile mit Voreinstellung und auf jeden Fall absperrbare Rücklaufverschraubungen dazu. Da hast Du dann noch die Möglichkeit einer Feinjustierung wenn einzelne HKs nicht warm werden. Aber lass Dich lieber noch mal von einem Fachmann (Planungsbüro, Heizungsbauer) beraten, bauen kannst Du es dann immer noch selber, aber wenn Dir jemand sagt welche Dimension wo verlegt werden soll ist es einfach leichter. Nach welchen Kriterien wählst du eigentlich Deine HKs aus, gib doch mal kurz Bescheid. Ach ja, mein Haus würde ich nur mit einem Zweirohrsystem ausstatten.

    Gruß aus München,
    Tom
    Hallo,
    ich will Daheim neue Heizungsrohre aus Aluverbundrohren
    verlegen.
    Das Haus hat EG und DG. Ich will vom Keller ins EG und dannins DG die Rohre verlegen.
    Welche Größe nehm ich am besten. Kann ich Aluverbundrohre 16mm nehmen?
    Soll ich zu jedem Heizkörper extra Leitungen verlegen oder ist ein Einrohrsystem besser?
    • Antwort von Ιсеріk 1
      Re: Heizungsrohre verlegen welche größe
      Hallo Michel
      Sorry bin aber immernoch im Umzug und nächste Woche muss ich noch meiner Tochter dabei helfen.
      Hallo,
      ich will Daheim neue Heizungsrohre aus Aluverbundrohren
      verlegen.
      Nicht so mein Geschmack ! Hast Du nicht eine andere Möglichkeit? z.B. Kupferrohr Das Haus hat EG und DG. Ich will vom Keller ins EG und dann
      ins DG die Rohre verlegen.
      Für gewöhlich verfährt man so! Bleibt nur offen, wieviel Heizleistung du daran hängen willst ? (Anzahl der Heizkörper und wo welcher mit welcher Leistung hängt. Welche Größe nehm ich am besten. Kann ich Aluverbundrohre 16mm
      nehmen?
      Nehmen "Ja" aber die 16er Leitung erscheint mir doch etwas zu gering. Es sei denn, du hast nur 2 kleine HK´s pro Stockwerk. Soll ich zu jedem Heizkörper extra Leitungen verlegen oder ist
      ein Einrohrsystem besser?
      Ja
      Lass das mit dem Einrohrsystem sein. Ist völlig Out. Danke schon mal!
      Grob gesagt, würde ich mal anständige Steigleitungen
      min. 22er besser 28er installieren und dann von dort mit Vor- und Rücklauf die Heizkörper anfahren.
      Solltest du aber schon etwas exakter beschreiben.

      Bin aber ab Montag erstmal bis Samstag im Urlaub.
      Wenn´s eilt wende dich bitte an unseren Obercrack Nelsont. Der hats wirklich auf der Pfanne. Da hol ich mir sogar Rat wenn ich nicht weiter weis.
      Wünsche Dir und einer Familie noch eine Schönes Osterfest.

      Gruss Icepik
      • Antwort von Ηеrmаnn (abgemeldet) 1
        Re: Heizungsrohre verlegen welche größe
        Hallo !
        Kann dir leider nicht weiterhelfen !
        Mfg H.Wehmer
        • Antwort von аffоgаtо (abgemeldet) 1
          Re: Heizungsrohre verlegen welche größe
          Hallo,

          so einfach lässt sich das nicht beantworten, da ich nicht weiß wieviele Heizkörper angeschlossen werden, welche Größe und so weiter. Dazu muss normalerweise eine Rohrnetzberechnung gemacht werden.
          Noch komplizierter wird es wenn man sich ein Einrohrsystem einbaut, das geht ohne genaue Berechnung der der Heizkörpergrößen gar nicht.
          Bitte beachte dass es mittlerweile die Energieeinsparverordnung gibt, die gewisse Dinge vorschreibt(Hydraulischer Abgleich), damit die Anlagen möglichst wenig Energie verbrauchen.
          • Antwort von Ѕаrrе1 1
            Re: Heizungsrohre verlegen welche größe
            Hallo!
            Du musst als erstes gucken ob deine ausgewählten Rohre überhaupt für Heizung zugelassen sind!Sind nämlich nicht alle!
            Einrohr ist nicht sinnvoll,da veraltet,Nur in 16 mm ist effektiv zu wenig !Ausserdem müsste man wissen,wieviele Heizkörper angebunden werden!dann geht man von unten nach oben und unten sind die Rohre am dicksten und je länger die Rohrstrecke ,bzw.je mehr Heizkörper schon angebunden sind wird die Rohrdimension immer dünner!
            Gruss Bernd
            • Antwort von ѕlарѕtісkеr (abgemeldet) 1
              Re: Heizungsrohre verlegen welche größe
              Sorry hab es voll verplant hier zu antworten, leider habe ich keinerlei Erfahrung mit Aluverbundrohren, ich denke die anderen konnten dir weiterhelfen. Grüße Flo Hallo,
              ich will Daheim neue Heizungsrohre aus Aluverbundrohren
              verlegen.
              • Antwort von Јungһаnnѕ (abgemeldet) 2
                Re: Heizungsrohre verlegen welche größe
                Ja, Aluverbundrohre 16mm eignen Sich super.