Sport
Von: аіmаnаbdаllаһ3.1.1965 (abgemeldet), 17.7.2010 13:05 Uhr
Hallo,

ich würde gerne wissen, wie man am schnellsten und am effektivsten ab. Mit welcher Sportart nimmt man am Schnellsten ab. Vielen Dank im Voraus.



  1. Antwort von Rаlf 1
    Re: mit welcher Sportart nimmt man am Schnellsten ab?
    Hallo

    die Sportart, bei der man am meisten Fett verbrennt ist definitiv das Joggen. Hier wird der gesamte Körper beansprucht und somit so gut wie alle Muskelgruppen kommen hier zum Einsatz. Es ist aber nicht der gesündeste Weg, da durch die ständigen "Erschütterungen" die Knie- und Fußgelenke und auch die Wirbelsäule sehr stark belastet werden.
    Um dem entgegen zu wirken, sollte man es vielleicht mal mit Schwimmen versuchen, das ist mit Sicherheit der zweiteffektivste Weg zum Fettverbrennen, entlastet aber das Knochengerüst und ist somit für stark adipöse Menschen der bessere Weg, seine Pfunde los zu werden.

    Eines noch - auch wenn Du es wahrscheinlich schon 100 mal gehört hast: entscheidend ist eine ausgewogene Ernährung, das heist nicht, daß Du hungern mußt aber lieber mal etwas mehr Obst und Gemüse als ein zweites Steak hilft auf Dauer ungemein...

    ich hoffe, ich konnte Dir helfen und wünsch Dir viel Erfolg beim Abnehmen [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von DеrΝаnоΚіng (abgemeldet) 1
      Re: mit welcher Sportart nimmt man am Schnellsten ab?

      Hallo,

      ich würde gerne wissen, wie man am schnellsten und am
      effektivsten ab. Mit welcher Sportart nimmt man am
      Schnellsten ab. Vielen Dank im Voraus.
      Hallo
      Ich hab hier eine kleine Liste angefertigt:
      (Ich hoffe sie wir richtig angezeigt)
      Ausführungsdauer: 30 Minuten; Durchschnitt bei 60 kg
      Körpergewicht/bei 80 kg Körpergewicht
      1 Laufen (12 km/h) 351 kcal /468
      kcal
      2 Seilspringen 317 kcal /422 kcal
      3 Radfahren (22-25 km/h) 299 kcal /398
      kcal
      4 Schwimmen 262 kcal /350 kcal
      5 Skilanglauf (8-13 km/h) 256 kcal /342
      kcal
      6 Rudern 251 kcal /335 kcal
      7 Inline-Skaten 222 kcal /296 kcal
      8 Aerobic 222 kcal /296 kcal
      9 Nordic Walking 188 kcal /248 kcal
      10 Walken (5,5 km/h) 127 kcal /169
      kcal
      1 Kommentare
      • von аіmаnаbdаllаһ3.1.1965 (abgemeldet) 1
        Re^2: mit welcher Sportart nimmt man am Schnellsten ab?
        Danke für dıe übersıchtlıche lıste. ıch hoffe es wırd helfen.
    • Antwort von еxоtеlіѕ 1
      Re: mit welcher Sportart nimmt man am Schnellsten ab?
      Hallo

      Sich nach der Tabelle zu richten ist ein Problem. 30min lang ca 12 km/h im Schnitt ist wohl eher schwierig wenn man erst anfängt abzunehmen.
      Allerdings ist Laufen, meiner Meinung nach, perfekt. Es muss nichtmal schnell sein 6km/h bei einer Steigung von 6% sind mehr als genug.

      Viel wichtiger ist dazu sowieso die passende Ernährung. Man muss das Richtige zur richtigen Zeit essen. Außerdem sollte man auch nicht weniger Essen.
      Optimal sind 3 große Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) und zwischendruch kleine Mahlzeiten, z.B. ein Apfel oder Fettarmes Joghurt. Das hält den Stoffwechsel nämlich in Arbeit und nur wenn der Stoffwechsel arbeitet nimmt man auch ab. Deswegen ist wenig essen schlecht.
      Wichtig:
      Morgends = Kohlehydrate
      Mitaggs = Kohlehydrate + Eiweiß
      Abends = Eiweiß + Vitamine

      Kohlehydrate sind z.B.: Nudeln, Reis oder alles mit Vollkorn
      Eiweiß: Fisch, Fleisch
      Vitamine: Salat, Obst

      Salat am Besten mit Essig und Öl statt Joghurtsoße und alle Produkte Fettarm kaufen. Nur 1,5% Fett Milch usw.

      Ernährung ist das Wichtigste neben dem Sport und wenn du dann alle 2 Tage ca 30-60 Minuten läufst sind da locker 3-5 Kilo im Monat drin ;)

      Liebe Grüße
      • Antwort von murіаnеrа (abgemeldet) 0
        Re: mit welcher Sportart nimmt man am Schnellsten ab?
        Volleyball vielleicht? Ich spiele Fußball (Fußball), aber ich würde nicht sagen, dass hat viel Reaktionszeit als andere. Ich weiß nicht, diese Frage ist wirklich schwer ...