Steuern
Von: mасumbеіrо, 16.4.2010 13:57 Uhr
Hallo

ich habe eine Frage zur Doppelbesteuerung in der Schweiz. Und zwar bin ich selbständig und habe einen Handel in Deutschland. Paralell dazu möchte ich als IT-Dienstleister in der Schweiz Projekte abwickeln.
Mein Wohnsitz wird in Deutschland bleiben, ich bin kein Grenzgänger und muss Quellensteuer zahlen. Für den Fall, dass ich in Deutschland mit dem Handel Verlust mache, kann ich diesen Verlust steuermindernd in der Schweiz anrechnen lassen ?



  1. Antwort von Μеlаnіе (abgemeldet) 0
    Re: doppelversteuerung schweiz deutschland
    Hallo,
    leider kann ich dir dazu keine Angaben machen, da das sicherlich anders ist als wenn man Angestellter ist. Sorry.
    Gruss
    Melanie [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von Wаltеr Ζwаnzgеr 0
      Re: doppelversteuerung schweiz deutschland
      Hallo

      Erst mal bitte ich um Entschuldigung für die späte Antwort.

      Leider kenne ich mich mit Steuerfragen überhaupt nicht aus und kann deshalb nicht helfen.

      Gruss
      Walter