Steuern
Von: Juni (abgemeldet), 3.9.2007 20:34 Uhr
Hallo,

wie ist das, wenn man als student im nebenverdienst gleichzeitig auf lohnsteuerkarte und als selbstständige bzw. freiberufler arbeitet, schließt das eine das andere aus? gilt dann die grenze des geringverdienstes bzw. steuerfreiheit für beide einnahmen zusammengerechnet oder nur für die freiberufler-tätigkeit?

MFG
Juni



  1. Antwort von Martin Pues (abgemeldet) 1
    Re: Lohnsteuerkarte und selbstständig?
    Hallo Juni,
    gemeint ist wahrscheinlich die Geringverdienergrenze für Arbeitnehmer. Da werden dann die Lohnsteuern pauschal vom Arbeitgeber gezahlt. Diese Einnahmen sind dann einkommensteuermäßig nicht weiter relevant. Die Einnahmen aus der Freiberuflichkeit finden Eingang in eine separate Gewinnermittlung und der Gewinn / Verlust dann in die Anlage GSE.
    Aufpassen: Wird ein Steuerberater benötigt, dann bitte erst über das Honorar reden!!!
    Beste Grüße
    Martin [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    2 Kommentare
    • von Juni (abgemeldet) 0
      Re^2: Lohnsteuerkarte und selbstständig?
      Hallo Juni,
      gemeint ist wahrscheinlich die Geringverdienergrenze für
      Arbeitnehmer. Da werden dann die Lohnsteuern pauschal vom
      Arbeitgeber gezahlt. Diese Einnahmen sind dann
      einkommensteuermäßig nicht weiter relevant. Die Einnahmen aus
      der Freiberuflichkeit finden Eingang in eine separate
      Gewinnermittlung und der Gewinn / Verlust dann in die Anlage
      GSE.
      Aufpassen: Wird ein Steuerberater benötigt, dann bitte erst
      über das Honorar reden!!!
      Beste Grüße
      Martin
      Ja, gemeint ist die geringverdienergrenze. also ist das doch getrennt und man muss nur die grenze bei der freiberufler-tätigkeit beachten (neben den grenzen zu bafög, kindergeld und krankenkasse als student im allgemeinen).

      Danke.
    • von Anonym (abgemeldet) 0
      Re^3: Lohnsteuerkarte und selbstständig?
      Servus, man muss nur die grenze bei der
      freiberufler-tätigkeit beachten
      welche Grenze meinst Du? Es gibt Leute, die Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit in Höhe von mehreren hundert k€ p.a. haben.

      Schöne Grüße



      MM
  2. Antwort von Nordlicht 0
    Re: Lohnsteuerkarte und selbstständig?
    Hallo,

    wie ist das, wenn man als student im nebenverdienst
    gleichzeitig auf lohnsteuerkarte und als selbstständige bzw.
    freiberufler arbeitet, schließt das eine das andere aus? gilt
    Nein, wieso. Man kann doch soviele Jobs haben, wie man will bzw. bewältigt. dann die grenze des geringverdienstes
    Was ist das ? Mini Job ? Den gibt es als Freiberufler nicht. bzw. steuerfreiheit für
    beide einnahmen zusammengerechnet oder nur für die
    freiberufler-tätigkeit?
    Ob Steuern zu zahlen sind, hängt von der Höhe der Einnahmen ab und nicht von der Art der Arbeit.