Steuern
Von: Sezercan (abgemeldet), 7.4.2011 14:45 Uhr
Hallo,

hab folgende Frage,

Folgender Fall:
Ein Kleinunternehmer nebenbei selbstständig als pc verkäufer.

Dieser verkauft pc´s und bucht diese als betriebsausgaben.
Die Einnahmen werden logischer weise als Betriebseinnahmen gebucht.

Nun kauft sich der kleinunternehmer selbst ein pc fürs büro 800 Euro.
Dieser muss ja normal korrekterweise abgeschrieben werden. Da die Abschreibung teilweise den gering vermindert überlegt sich der kleinunternehmer den pc
komplett als Betriebsausgaben zu buchen.

Schließlich werden die pc´s für die Kunden ja auch komplett als Betriebsausgabe gebucht.

Was meint ihr, fällt das auf? Ist das so richtig? Welche konsequenzen hätte das?

Danke im voraus.