Steuern
Von: andrea-anna, 10.6.2011 08:39 Uhr
Ein Steuerberater, Mitarbeiter einer grossen Kanzlei in München, hat seit Jahren die Steuer eines Mannes bearbeitet und damit auch viel Geld verdient. Seit 2006 sind wir der Mann und seine Frau gemeinsam veranlagt und der Steuerberater bearbeitet auch diese Steuer. In einem Jahr bekam die Frau eine höhere Abfindung vom Arbeitgeber. Eine telefonische Anfrage beim Steuerberater sollte klären, ob die Auszahlung dieser Abfindung in Bezug auf steuerliche Aspekte sinnvoll wäre genau in dem Jahr oder sinnvoller zu verschieben ins nächste Jahr.
Der Steuerberater wollte sich das anschauen und rief am nächsten Tag an, dass er sich die Verhältnisse angeschaut hat und hat teilte dann das Ergebnis am Telefon mit. Kurz danach schickte die Steuerkanzlei eine Rechnung über diese Auskunft von ca EUR 530,-.
Das war im 1. Quartal 2009. Diese Rechnung wurde nicht bezahlt und dem Steuerberater mitgeteilt, dass das ja völlig unmöglich sei. Seine Antwort dazu war, dass er ja lange daran hingerechnet hat. Eine Umfrage an andere Steuerberater hat ergeben, dass für einen Kunden für eine solche Aussage gar nichst berechnet wird oder evtl. bei wahnsinnig aufwändigen Berechnungen ein Betrag von EUR 50,--100,- max.
Die Rechnung ist bis heute nicht bezahlt, da das Paar diese als nicht akzeptabel ansieht und der Meinung ist, wenn aufwändiger hätte der Steuerberater darauf hinweisen müssen bei der Anfrage.
Mittlerweile ist das Paar nun bei einem anderen Steuerberater. Nebenbei erwähnt, sind dort die Kosten grundsätzlich viel niedriger und der hätte für diese Anfrage nie etwas verlangt. Aber nun schickt die Steuerkanzlei wieder die Rechnung für diese Anfrage (keine Mahnung), mittlerweile mit einem Auslageposten von EUR 20,-on top.
Nun die Frage: Sollte man die Sache aussitzen und ggfals das Ganze vor Gericht weiter diskutieren, wenn die Steuerkanzlei das zur Anzeige bringt? Oder macht es Sinn, einen in Augen des Paares angemessenen Betrag, z.B. EUR 70,- zu überweisen, um zu zeigen, dass man ja grundsätzlich etwas zahlen will?
Sinnvolle Hilfestellungen würden sehr weiterhelfen. Herzlichen Dank im voraus!