Steuern
Von: sabrina31, 3.10.2011 12:33 Uhr
der A wohnt seit 4 Jahren im EU-Ausland und arbeitet auch dort. Nebenher handelt er mit Aktien über ein dt. Bankkonto, wo er allerdings als Steuerausländer geführt wird. Da er in dem EU-Auslandstaat seinen Wohnsitz hat, entrichtet er auch alle seine Steuern in diesem Land. Der A hat zu D keinerlei Bindung mehr.

Darf das dt. Finanzamt diese ausländischen Steuerbescheide anfordern, wenn er in 10,15 Jahren wieder nach D zurückkehren sollte? oder geht das dt. Finanzamt dies gar nicht an, weil der A seinen Wohnsitz nicht in D hatte?