Steuern
Von: һеіdѕсһnuрре, 23.1.2011 12:12 Uhr
Hallo,
Person x hat seit Juni 2010 einen Schwerbehindertenausweis von 50 und dadurch die Steuervorteile.Was Person x jetzt nicht weiss,ist,muß Person X durch Einkommenserklärung die Erstattung beantragen?Oder geht das dann automatisch über die Lohnsteuerkarte ans Finanzamt?Also,muß Person x sich kümmern oder nur warten?Ist die Erstattung für 2010 Anteilmäßig,oder in voller Höhe?
Person x wirds euch danken.

LG heidschnuppe



  1. Antwort von еugеnіе 0
    Re: Steuererstattung Schwerbehinderung 50

    Hallo,

    Person x hat seit Juni 2010 einen Schwerbehindertenausweis
    von 50 und dadurch die Steuervorteile.Was Person x jetzt nicht
    weiss,ist,muß Person X durch Einkommenserklärung die
    Erstattung beantragen?Oder geht das dann automatisch über die
    Lohnsteuerkarte ans Finanzamt?
    Nein! ggf. FB eintragen lassen!

    Also,muß Person x sich kümmern oder nur warten?Ist die Erstattung für 2010 Anteilmäßig,oder
    in voller Höhe?
    ESt-Erklärung 2010 abgeben - Pauschbetrag in voller Höhe 570,--/ stl. Auswirkung nicht so groß!
    Person x wirds euch danken.


    LG heidschnuppe
    • Antwort von Јасkѕоn6416 0
      Re: Steuererstattung Schwerbehinderung 50
      Hallo, je nach Steuerlast: z.B.30% (mit Soli u. KiSteuer) oder mehr
      kann die Erstattung doch 170 € und mehr ausmachen. Gruß