Steuern
Von: Pitrekk, 18.2.2011 10:17 Uhr
Halo habe eine Frage bzgl. Steuerklassen.
Bin Arbeitnehmer mit Steuerklasse I. Mein Wohnsitz liegt in Polen, beschäftigt bin ich als Consultant bei einer deutschen Firma. Im nächsten Monat heirate ich. Drei Fragen stellen sich mir:
Kann ich dadurch eine andere Steuerklasse erlangen (z.B. III)?
Welcher Finanzamt ist hier für mich zuständig?
Muss ich in Deutschland eine Lohnsteuererklärung machen?

Vielen Dank für Euere Hilfe/Antworten

Peter



  1. Antwort von Elisabeth 0
    Re: Steuerklasse bei Wohnsitz im Ausland / zust. FA
    Hallo,
    da kenn ich mich nicht aus, da ich im Ausland wohne und auch im Ausland Arbeite und mit Deutschland arbeits oder steuerklassen technisch im Moment keinen Bezug habe.

    Sorry
    lisl27
    • Antwort von Elmar Lehmann 0
      Re: Steuerklasse bei Wohnsitz im Ausland / zust. FA
      Hallo,

      sorry mit internationalem Steuerrecht kenn ich micht nict aus
      • Antwort von Ralf Schmidt 0
        Re: Steuerklasse bei Wohnsitz im Ausland / zust. FA
        Hallo lieber Ratsuchender,

        wende Dich bitte mit Deinen Fragen an das Finanzamt an das Deine Steuern abgeführt werden.

        Gruß

        Ralf
        • Antwort von Strada (abgemeldet) 0
          Re: Steuerklasse bei Wohnsitz im Ausland / zust. FA
          Hallo,
          grundsätzlich bekommt eine Person, die Ihren Wohnsitz nicht im Inland hat, nur die Steuerklasse I oder VI. Wenn der Antrag auf unbeschränkte Steuerpflicht genehmigt wird, dann kann auch eine andere Steuerklasse gewährt werden. Diese Kriterien kenne ich leider nicht.

          Zuständig ist das Betriebsstätten-Finanzamt. Die können da am besten Auskunft geben.

          Gruß
          • Antwort von Frau Azrah Uhl 0
            Re: Steuerklasse bei Wohnsitz im Ausland / zust. FA
            Lieber Peter, da kann ich überhaupt nicht helfen, da kann nur das Finanzamt helfen, die sind verpflichtet Auskunft/Beratung/Rechtsauskunft zu leisten.
            Ich wünsche alles Gute,
            A.Uhl
            • Antwort von Abra-Ka-Dabra 0
              Re: Steuerklasse bei Wohnsitz im Ausland / zust. FA
              Hallo Peter,

              bei mir ist die Situation genau umgekehrt. Ich wohne in Deutschland und bin als Zeitarbeitskraft an eine polnische Firma "verliehen". Da ich meinen wirtschaftlichen Lebensmittelpunkt in Deutschland habe, werde ich auch hier besteuert. Meine Firma mußte dafür beim zuständigen Finanzamt eine Ansässigkeitsbescheinigung ausstellen lassen.

              Selbst wenn Du selbstständig bist oder als freier Mitarbeiter für diese deutsche Firma arbeitest, dürften für Dich nach wie vor die polnischen Steuergesetze gelten, da du dort polizeilich gemeldet bist. Wenn Du in Polen heiratest, gelten auch die dort üblichen Steuersätze. Kenne mich damit aber nicht aus.

              Rufe beim Finanzamt an, die besteuern nicht nur, die informieren und beraten auch. Steuergesetze gehören schließlich nicht zum Strafgesetzbuch, sondern es ist legitim, für die persönliche Lebenssituation die günstigste Besteuerung zu wählen.

              Viel Glück.
              Abra-Ka-Dabra
              • Re: Steuerklasse bei Wohnsitz im Ausland / zust. FA
                Hallo Peter,

                leider kann ich Dir nicht helfen, da ich mich den länderübergreifenden Vorschriften nicht auskenne.

                Gehe doch einfach zum Finanzamt an Deinem Arbeitsort und frage nach.

                MfG

                Stefan Seidel
                • Antwort von Tyskfysiker 0
                  Re: Steuerklasse bei Wohnsitz im Ausland / zust. FA
                  hängt davon ab ob es mit Polen einen Vertrag gibt. Da Polen mit in der EU ist, wird es ganz sicher davon abhängen. Da muss man mal einen Rechtsanwalt mit diesem Fach fragen.

                  Gruss

                  Henning