Studium & Schule
Von: Galileo Redaktion, 28.2.2012 12:23 Uhr
... Leuten zu viel zu?

Liebe Community,

Überfordert das Bachelor-Master-System die Studenten in Deutschland? Bei einer Befragung unter psychologischen Beratern von Studentenwerken aus 14 Bundesländern kam heraus, dass immer mehr Studenten unter Burnout-ähnlichen Symptomen leiden. 83 Prozent der Berater gaben an, dass die Studenten überlastet seien und unter psychischen Erschöpfungszuständen leiden. Was denkt Ihr davon? Muten Master- und Bachelor-Studiengänge den Leuten zu viel zu? Oder ist Burnout eine Mode-Erscheinung und viele Studenten fühlen sich einfach deshalb ausgebrannt, weil sie davon gelesen haben?



  1. Antwort von Jürgen 2
    Re: Muten Master- und Bachelor-Studiengänge den ...
    Was denkt Ihr davon? Muten Master- und
    Bachelor-Studiengänge den Leuten zu viel zu? Oder ist Burnout
    eine Mode-Erscheinung und viele Studenten fühlen sich einfach
    deshalb ausgebrannt, weil sie davon gelesen haben?
    Ist die Frage ernst gemeint? BurnOut vom drüber lesen? Ich hab schon mal von AIDS gelesen. :-0
    • Antwort von Alexander Diekmann 1
      Re: Muten Master- und Bachelor-Studiengänge den ...
      Es ist keinesfalls eine Modeerscheinung.
      Einerseits, weil ich selbst ein Burnout-Patient war, denn ich bin für mein Studium durch die Hölle gegangen, nur um es zu finanzieren. Den Lernstress zähle ich dabei schon garnicht mehr mit.

      Das Thema als Modeerscheinung zu verharmlosen finde ich übriges äußerst gefährlich, denn auch wenn es den Eindruck einer Modeerscheinung erweckt, so wird doch zu oft heruntergespielt, wie stark psychische Erkrankungen aufgrund von Stress bereits in unserer Gesellschaft verbreitet sind.
      Burnout ist eine verharmlosende Bezeichung für eine Depression und Depressionen sind bereits seit mehreren Jahren zur festen Volkskrakheit geworden. Es ist allerdings unserer Mentalität geschuldet, dass psychische Erkrankungen heruntergespielt und von den Betroffenen meist nicht anerkannt und vertuscht werden.

      Der Mensch ist keine Maschine, er ist ein lebendes, atmendes Wesen, das Zuwendung braucht.
      • Antwort von Gerald A Gamauf 1
        Re: Muten Master- und Bachelor-Studiengänge den ...
        ich meine 'nein'. teil der akademischen ausbildung ist es (implizit), mit stresssituationen umgehen zu lernen.
        • Antwort von wellkom 1
          Re: Muten Master- und Bachelor-Studiengänge den ...
          Hallo,

          ich nehme nicht an spekulativen Vermutungen teil.

          Was ich sagen kann ist folgendes: es ist mehrfach nachgewiesen worden, dass Schule und Studium - neben d. Beruf - die Stressauslöser Nr 1 sind.

          Leistungsdruck und Prüfungsstress belasten Schüler
          und Studierende.
          Siehe hier:
          http://www.tk.de/centaurus/servlet/contentblob/16475...

          Vieles hängt auch davon ab, wie sich ein Studierender organisieren kann und ob er oder sie neben dem Studium arbeiten muss.

          Betse Grüße
          Well Kom
          • Antwort von Hilly1954 1
            Re: Muten Master- und Bachelor-Studiengänge den ...
            Hallo,
            "zuviel" ist immer eine der Frage der Einstellung.Wenn ich etwas wirklich will, werde ich es auch erreichen. Immer das Ziel vor Augen, ist es eine Frage der mentalen Stärke, ob der Weg dorthin beschwerlich wird oder leicht zu gehen.
            Oft haben Studenten ein unausgereiftes Zeitmanagement, das sie dann in arge Bedrängnis bringt. Konzentration auf das Wesentliche ist eine der Voraussetzungen, tatsächlich den Erfolg zu erreichen. Entscheidungen zu treffen: ist das Ziel wirklich mein sehnlichster Wunsch, meine Lebensaufgabe? Was bleibt dabei auf der Strecke liegen? Eine Menge Fragen mehr sollten beantwortet werden, bevor jemand sein Ziel formuliert. Anschließend ist es relativ einfach, ohne Stress und anschließendem Burn out motiviert seine avisierten Studiengänge zu absolvieren.
            Liebe Grüße
            www.mentaltraining-niedersachsen.de
            • Antwort von Tatjana Lausch 1
              Re: Muten Master- und Bachelor-Studiengänge den ...
              Tut mir leid, deine Frage kann ich nicht beantworten. Tatjana Lausch
              • Antwort von Roman1986 1
                Re: Muten Master- und Bachelor-Studiengänge den ...
                Also ich habe selber einen Bachelor und Masterabschluss gemacht. Man merkt schon vor allem beim Bachelor das es viel Theorie ist. Wir mussten insgesamt 10 Modulprüfungen ablegen, in einem Modul werden dann 2-3 Vorlesungsinhalte abgefragt. Im Master war es wesentlich besser, da musste man keine Klausuren mehr schreiben. Ich denke das hängt aber auch stark vom Studiengang ab und ob du an einer Fachhochschule und Universität studierst. Ich habe an einer Fachhochschule, jetzt auch offiziell Hochschule, studiert und da war der Praxisanteil in einem guten Verhältnis zu den Theoriestunden.