Haus- & Nutztiere
Von: Frесklе, 26.4.2007 19:15 Uhr
Wie oben beschrieben, hat mein Jacky, der den ganzen Tag mit mir mitlaufen kann, regelmäßig Milben.
Holt er sich die von den Ratten und Mäusen die er fängt, oder wie die letzten Tag einen Fuchs oder Igel( leider)oder aus dem Stroh aus dem Pferdestall?????
Was gibt es dagegen, ich wasche ihn regelmäßig mit Sebacil und Hexocil, gibts irgend etwas in den Nacken? Wäre schön wenn ihr mir weiter helfen könntet.
Gruß Freckle



  1. Antwort von Јоһnnү 0
    Re: Milben beim Hund
    Hallo Freckle,

    es kommt darauf an, welche Milben er hat.

    Ohrmilben?
    Sarkoptes?
    Demodex?
    ?
    ?
    Gruß

    Johnny
    3 Kommentare
    • Re^2: Milben beim Hund
      Auf der Haut schuppig und er kratzt sich. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Re^3: Milben beim Hund
      Hallo Freckle,
      es kommt darauf an, welche Milben er hat.
      Auf der Haut schuppig und er kratzt sich.
      da sind Milben nur eine von vielen Möglichkeiten.

      Es können genauso gut andere Ektoparasiten, Bakterien, Pilze, Allergien, Stoffwechselstörungen, Hormonstörungen u.s.w. die Ursache sein.

      Ohne ordentliche Diagnostik schießt man da nur ins Blaue.

      Gruß

      Johnny
    • Re^3: Milben beim Hund
      Hallo Freckle,

      lass das bitte von einen Tierarzt abklären,bevor vielleicht nesselnde Hautexzeme entstehen.

      LG Biene
  2. Antwort von Ѕаbіnе 0
    Re: Milben beim Hund
    Hi noch mal,

    hab da noch mal Fragen. oder
    wie die letzten Tag einen Fuchs
    Hat Dein Hund den Fuchs gerissen? Was gibt es dagegen, ich wasche ihn regelmäßig mit Sebacil und
    Hexocil,
    Wie oft wäscht Du Deinen Hund?

    LG Sabine
    1 Kommentare
    • Re^2: Milben beim Hund
      Hi noch mal,

      hab da noch mal Fragen. oder
      wie die letzten Tag einen Fuchs
      Hat Dein Hund den Fuchs gerissen?
      In die Kehle gebissen und geschüttelt!!! Bis er sich nicht mehr rührte habe dann den Nachbarn angerufen derist Jäger, er hat ihn dann erlöst Was gibt es dagegen, ich wasche ihn regelmäßig mit Sebacil und
      Hexocil,
      Wie oft wäscht Du Deinen Hund?
      Eigentlich wasche ich ihn nur wenn er sich in der Gülle gewälzt hat oder ich den Verdacht habe das er sich irgend welche Viecher angelacht hat,dann kann es sein das es 1x im Monat passiert, das nächste mal kann dann wieder ein halbes Jahr sein
      LG Sabine