Haus- & Nutztiere
Von: rеdnоѕеЈасk (abgemeldet), 28.5.2011 17:35 Uhr
Hallo zusammen
Ich werde mir in den nächsten Tagen einen Wellensittich zulegen, bin mir aber nicht sicher ob männlich oder weiblich.Daher meine Frage: Welches Geschlecht ist leichter zu dressieren?

Thanks
rnJ



  1. Antwort von Ѕіmѕү Μоnе 6
    Re: Wellensittich zulegen
    Hallo Ich werde mir in den nächsten Tagen einen Wellensittich zulegen, bin mir aber nicht sicher ob männlich oder weiblich.
    Hole die männliche UND weibliche Wellensittiche.
    Einzelhaltung von Wellensittichen ist definitiv Tierquälerei. Das wirst du hoffentlich nicht wollen.

    Zwei Wellensittiche muss man mindestens nehmen, aber besser mehr, denn Wellensittiche sind Vögel, die normalerweise in riesigen Schwärmen leben.

    Wenn du das nicht willst, und nur einen Wellensittich haben willst, damit er dich nachahmt, ebenso wie du auf die Dauer auch wie ein Hund bellen würdest, wenn du als einziger Mensch von Hunden gefangen gehalten würdest, dann verzichte auf die Tierhaltung und hole dir einen Tamagotchi.

    Einen einzelnen Wellensittich wirst du von einem halbwegs verantwortungsvollen Züchter auch gar nicht bekommen.

    Viele Grüße
    • Antwort von mоndѕtеіn.1975 0
      Re: Wellensittich zulegen
      stimme simsy absolut zu, 2 sollten es definitiv sein ... aus bereits genannten gründen ... das einzige, was noch vertretbar wäre, ist, wenn du dir nen vogel ausm tierheim holst, der durch bereits jahrelange falsche haltung keine artgenossen mehr akzeptiert ... was DANN noch zu beachten wäre >>> solltest du dich einem solchen armen wesen annemen - kein SPIELEL und kein PLASTIKVOGEL > macht einzeltiere völlig gaga und aggressiv ........ aba weiste, ob nu einen oder zweie >> macht den kohl auch net fett *grins*
      lg mondstein
      • Antwort von ΚаmіkаzеΚаtzе 5
        Re: Wellensittich zulegen
        Hallo,

        auch wenn ein Wellensittich klein und putzig ist, ist er doch ein Lebewesen und kein Spielzeug, das man sich 'zulegt'. Wie bei jedem anderen Haustier sollte man sich auch bei Wellensittichen über ihre artspezifischen Bedürfnisse kundig machen, bevor man sich für eine Haltung derselben entscheidet.

        Wellensittiche sind übrigens Schwarmvögel, die in ihrer Heimat Australien jeden Tag bis zu 100 km zurücklegen. So sieht das aus: (die grünen Wolken sind Wellensittichschwärme)

        Ich möchte deshalb noch weiter gehen als meine Vorschreiber: Meiner Ansicht nach ist jegliche Wellensittichhaltung, sofern nicht eine wirklich sehr große Voliere und mindestens ein Dutzend Artgenossen vorhanden sind, reine Tierquälerei.

        Gruß

        =^..^=
        *kenntwildewellensittiche*
        1 Kommentare
        • von Μаја* 0
          Re^2: Wellensittich zulegen
          Hallo KamiKatze,

          ich stimme dir weitgehendst zu und gehe noch weiter: ich bin der Meinung, dass auch eine große Voliere/Zimmer oder Wohnung nicht die Freiheit und den Himmel ersetzen können.

          Vögel in Gefangenschaft zu halten ist meines Erachtens eine falsch verstandene Tierliebe und niemals artgerecht.



          Gruß
          Maja (kenntauch"wildsittiche", diese hier z.B. wohnen ganz in die Nähe von mir: http://www.naturreise-fotos.de/i/aktuelles/2004/papa...)
      • Antwort von Vоlkеr Μаlсһоw 5
        Re: Wellensittich zulegen
        Moin,

        es gibt Situationen in denen man Schwarmvögel nicht wirklich artgerecht halten kann, da man sie verletzt oder hilflos aufgefunden hat. Das muss (!) eine absolute Ausnahme sein.

        Mir ist ein Welli zugeflogen, erste Aktion -> Tierheim und einen zweiten geholt, das absolute Minimum. Die Tiere durften den ganzen Tag frei fliegen, ich glaube mein Zimmer hatte damals ca. 25 m².

        An verschiedenen Stellen waren Sitzmöglichkeiten angebracht. Die Vögel haben - erfreulicherweise - auch nur an diesen "vorgesehenen" Stellen ihren Dreck hinterlassen, aber doch Tapeten, Bücher usw. angefressen.

        Extra einen Vogel anzuschaffen, den man dressieren möchte, BITTE nicht.

        Gruß Volker