Versicherungen
Von: Fаmіlіеnрrојеkt, 19.7.2011 19:15 Uhr
Ich bin seit kurzem selbständig freiberuflich tätig und ab und zu erledigt meine Mutter (Altersrentnerin/72) einige Verwaltungsarbeiten für mich. Ist es legitim, wenn sie mir dafür ihre zeit in Rechnung stellt und ich diese als Verwaltungskosten abrechne?
Über eine Antwort wäre ich sehr erfreut und bedanke mich schon im Voraus für die Mühe.



  1. Antwort von Ηеlgа Βönіng 0
    Re: Abrechnung einer Rentner-Hilfsarbeit
    Hallo,tut mir leid-da bin ich der falsche Ansprechpartner.Mein Fachgebiet ist die Privatabrechnung in der Zahnmedizin.
    MfG H.Böning