Versicherungen
Von: Sabine (abgemeldet), 16.2.2004 12:59 Uhr
Wir haben zwei Autos, Halter bin einmal ich, einmal mein Lebensgefährte. Die Autos sind bei der gleichen Versicherung über meinen Partner versichert (Zweitwagen), da er weniger Prozente zahlen muss. Ich habe den Führerschein seit 1982, fahre seit 1989 regelmäßig und würde den Wagen gern auf meinen Namen versichern. Ich habe noch keine Versicherung gefunden, die dies zu den gleichen Bedingungen weiterführt. Wer hat einen Tip? Es besteht der gleiche Haushalt, nur wir beide fahren die Autos.

Hat jemand eine Idee, wie ich nicht bei über 100 % wieder anfangen muss?



  1. Antwort von Anonym (abgemeldet) 1
    Re: KFZ auf Lebensgefährten umschreiben
    Hallo,

    da gibt es diverse Daten die man wissen muß!
    Aber auf den ersten Blick würde ich sagen, gehe zum Versicherungsvertreter Eures Vertrauens (der die Fahrzeuge bereits versichert hat) und erkundige Dich nach einer Umschreibung der Rabbatte vom Partner auf Dich (die sogenannte TB28)
    Grobe Vorausetzungen: häusliche Gemeinschaft, Führerschein so lange wie der Vertrag besteht den man übernehmen will und der Partner will den Rabatt auch abgeben.

    Gruß

    Chris [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von Michael B. 1
      Re: KFZ auf Lebensgefährten umschreiben
      Hat jemand eine Idee, wie ich nicht bei über 100 % wieder
      anfangen muss?
      Hallo Sabine,

      versuch es doch mal hier: http://www.allstate.de/

      Gruß
      Michael
      1 Kommentare
      • von Anonym (abgemeldet) 1
        Re^2: KFZ auf Lebensgefährten umschreiben
        Hallo Michael,

        wie sieht es aus wenn Sabine die Prämien bei allstate zu sehr steigen?
        Kann Sie den Zweitwagenrabatt mitnehmen?
        Soweit ich weiß bestätigen die nur die erfahrenen Jahre, also ist man auf alle Fälle an den Laden gebunden!

        Gruß

        Chris [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]