Versicherungen
Von: Anonym (abgemeldet), 30.12.1999 17:30 Uhr
Liebe Experten,
ich bin vor 7 Wochen erkrankt und erhalte nun in der letzen Dezemberwoche (nach 6 Wochen) Lohnfortzahlung von meiner Krankenkasse.
Jetzt wechsel ich aber ab 1.1.2000 zu einer neuen gesetzlichen Krankenversicherung. Übernimmt die dann sofort die Lohnfortzahlung oder muß mein Arzt mir dann ab 1.1.2000 wieder eine Erstbescheinigung ausstellen? Das würde ja bedeuten, daß mein Arbeitgeber nochmal 6 Wochen mein Gehalt zahlen muß.

Gruß
Manuela B.



  1. Antwort von Anonym (abgemeldet) 0
    Re: Neue Krankenvers. ab 1/2000/Lohnfortzahlung?!
    Die neue Krankenkasse übernimmt ab sofort die Zahlung von Krankengeld. Natürlich braucht diese Krankenkasse eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Sie sollten auch einen Auszahlschein bei der neuen Krankenkasse anfordern, der zur Auszahlung von Krankengeld benötigt wird.

    Gruß,
    Radagast