Versicherungen
Von: aexlde, 11.9.2010 11:22 Uhr
Hallo zusammen,
Ich habe von meiner Oma das Auto geschenkt bekommen und will es jetzt auf mich
ummelden. Dafür benötige ich ja eine Versicherung. Ich möchte gern verschiedene
Angebote vergleichen, aber ich weiss nicht, welche Schadensfreiheitsklasse ich
angeben muss.

Ich habe meinen Führerschein seit fast 10 Jahren und hatte die ersten drei Jahre
auch ein eigenes Auto, welches meines Wissens nach auch auf mich zugelassen
war. Die Versicherung lief damals auf meinen Vater. Ich wiess allerdings nicht
mehr, bei welcher Versicherung. In dieser Zeit habe ich in einziges mal einen Unfall
verursacht.

Ich bin allerdings auch ohne eigenes Auto öfter gefahren (Mietwagen, Eltern, etc)
bin also kein (erneuter) Fahranfänger.

Welche SF-Klasse soll ich am besten angeben? Soll ich mich bei der Versicherung
meiner Oma melden?
Wäre nett, wenn ich ein paar antworten bekomme.

Grüße
Alex



  1. Antwort von Alex (abgemeldet) 0
    Re: Welche Schadenfreiheitsklasse hab ich?
    Hallo Alex,

    also, sofern deine Oma dir das Auto geschenkt hat, weil sie selbst nicht mehr fahren kann oder will, dann wäre die eleganteste Lösung, sich von ihr auch den SF-Rabatt zu holen.

    Bis auf einen einzigen Anbieter machen das alle Versicherungen aber nur bei Verwandten ersten Grades, ,sprich bei Kindern und Eltern.

    Auch wenn ich als Makler genau mit diesem Wissen mein Geld verdiene, will ich heute - und bei einem Namensvetter - mal nicht so sein: Es handelt sich um die Janitos Versicherung, eine Tochter der Gothaer Versicherung.

    Bei denen kannst du dir den SF-Rabatt mittels eines Formular übertragen lassen von wem du willst, Hauptsache er ist wirklich existent! Allerdings übertragen die maximal die SF-10. Wenn deine Oma also z. B. die SF-18 hat dann verfällt ein Teil.
    Ist aber nicht schlimm, denn auch bei keinem anderen Anbieter würdest du mehr bekommen, da du erst 10 Jahre den Führerschein hast und somit garnicht länger als 10 Jahre schadenfrei (SF) sein kannst.

    Ich hoffe, du nutzt den Tipp einfach mal und probierst dein Glück bei der Janitos. Scheint mir wie gesagt die beste Lösung.

    Beste Grüße aus Berlin


    Alexander Haid
    Versicherungsmakler